Korbball: TSV Thedinghausen in Bayern mit Insa Bargmann und Janne Scheeper

Candler will ins DM-Halbfinale

+
Lauscht den Worten ihres Trainers Wolfgang Candler ganz genau: Corinna Ehlers (rechts) will mit dem TSV Thedinghausen bei der Korbball-DM ins Halbfinale. 

Thedinghausen - Reise nach Unterfranken mit hohen Zielen: Die Korbball-Frauen des TSV Thedinghausen machen sich am Freitagmittag auf den Weg nach Sennfeld in Bayern – dort finden die Deutschen Meisterschaften statt. Das Team von Coach Wolfgang Candler hatte sich mit dem dritten Platz in der Bundesliga Nord erneut für das Großereignis qualifiziert.

Im Vorjahr hatte der TSV bei einem stimmungsvollen Turnier in der heimischen Gustav-England-Halle das Spiel um den Einzug ins Finale erreicht und am Ende eine Medaille nur knapp verpasst. Doch die letzten Vier sollen auch jetzt wieder das Ziel sein: „Wir wollen wieder ins Halbfinale“, verkündet Candler und lässt sich damit kein Hintertürchen offen.

Dabei muss er durch die Ausfälle von Dietke Meyer und Judith Gätje, die sich beide in der Babypause befinden, den Kader ergänzen. „Die beiden Rückkehrerinnen Insa Bargmann und Janne Scheeper werden sie ersetzen. Zusätzlich kommen noch Katharina Langner aus der zweiten Mannschaft und Dorothea-Christin Schley aus der Jugend als Ersatzspielerinnen mit“, hat Candler entschieden.

Die Vorbereitung verlief reibungslos. Viele Trainingsspiele in den vergangenen Wochen sollen den nötigen Schwung bringen. „Wir haben alles getan, um für das Wochenende gut vorbereitet zu sein“, verspricht Coach Candler. Und am Freitag ist es endlich soweit: Um 13.30 Uhr setzt sich der Thedinghauser Bus in Bewegung, mit gut gelaunten Fans und einer hoch motivierten Mannschaft an Bord. 

she

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Mitmachtag der Kita Dörverden

Mitmachtag der Kita Dörverden

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Meistgelesene Artikel

Derby-Dilemma nach Dreyers fataler Faustabwehr – 1:2

Derby-Dilemma nach Dreyers fataler Faustabwehr – 1:2

Joel Wunsch: „Das ist das beste Gefühl“

Joel Wunsch: „Das ist das beste Gefühl“

TV Oyten fehlt der Matchplan – 1:2

TV Oyten fehlt der Matchplan – 1:2

Florian Schrader beseitigt die letzten Zweifel – 3:1

Florian Schrader beseitigt die letzten Zweifel – 3:1

Kommentare