Ex-Ottersberger wieder vereint mit Sammrey

Abdoul Bouba coacht zukünftig TV Oyten II

Abdoul Bouba (r.) am Spielfeldrand.

Oyten - Da ist den Fußballern des TV Oyten wieder ein dicker Fisch ins Netz gegangen. So konnte der Vorstand um Günter Klann jetzt Abdoul Bouba als neuen Trainer der II. Herren (1. Kreisklasse) verpflichten.

Für Oytens Bezirksliga-Coach Axel Sammrey, der bereits zu Ottersberger Zeiten mit Bouba zusammenarbeitete, ein Glücksgriff, wie er gestern versicherte: „Abdoul und ich schwimmen ja auf einer Wellenlänge.

Vom Fachlichen her ist er für die anstehende Aufgabe sicher etwas überqualifiziert, doch unser Ziel muss es sein, die Zweite ebenfalls weiter voranzubringen.“ Bouba war zuletzt in seinem Wohnort Buchholz als Nachwuchstrainer tätig, soll dort aber laut Sammrey nicht mehr glücklich gewesen sein.“

vst

Erdogan soll künftig per Dekret regieren können

Erdogan soll künftig per Dekret regieren können

Grip ist hip! Allradantrieb ist beliebt - zu Recht?

Grip ist hip! Allradantrieb ist beliebt - zu Recht?

Ohne Stress durch die Passkontrolle in Israel

Ohne Stress durch die Passkontrolle in Israel

Der Stiefel macht’s: So finden Frauen das perfekte Modell

Der Stiefel macht’s: So finden Frauen das perfekte Modell

Meistgelesene Artikel

Kato Tavan – jetzt wird er ein Verdener

Kato Tavan – jetzt wird er ein Verdener

Handball-Regionstag: Gollnow und Caesar in Doppelfunktion

Handball-Regionstag: Gollnow und Caesar in Doppelfunktion

TB Uphusen spielt beim 1:3 gegen Heeslingen wie ein Absteiger

TB Uphusen spielt beim 1:3 gegen Heeslingen wie ein Absteiger

Vivien Janke tütet Sieg mit Top-Aufschlägen ein

Vivien Janke tütet Sieg mit Top-Aufschlägen ein

Kommentare