BG‘89-Trainer geht nach Vechta

Der König sagt Servus

Auf Wiedersehen: Der Jugendtrainer der Hurricanes, Thomas König (links), und seine Lebenspartnerin Theresa Heuritsch wurden von Christoph Treblin, Vorstand Sport, verabschiedet. König wird ab der kommenden Saison neuer Nachwuchstrainer bei Rasta Vechta.

Scheeßel - Der König tritt ab! Der für den männlichen Bereich bei den Basketballern der Hurricanes zuständige hauptamtliche Trainer Thomas König und seine Lebensgefährtin Theresa Heuritsch werden die BG ‘89 Rotenburg/Scheeßel Ende Juni verlassen. König wird neuer Jugendtrainer bei Rasta Vechta, die gerade den Aufstieg in die erste Bundesliga perfekt gemacht haben. Zum Abschied lud König zusammen mit seiner Lebensgefährtin einen Großteil der Hurricanes-Familie zu einer großen Abschiedsparty ins Scheeßeler Internat ein.

König ist seit dem Jahr 2013 bei den Hurricanes. Er ist zusammen mit Heuritsch aus der österreichischen Hauptstadt Wien ins beschauliche Scheeßel gezogen, hat vor drei Jahren erstmals die ausgeschriebene Stelle als zweiter hauptamtlicher Übungsleiter übernommen und sich der Ausbildung und Weiterentwicklung des männlichen Bereichs innerhalb der Hurricanes verschrieben.

„Von Beginn an hat König als fachlich hochqualifizierter Trainer und umsichtiger Coach hervorragende Arbeit geleistet“, betont Christoph Treblin, Vorstand Sport der Hurricanes. Auch Heuritsch hat sich als Nachwuchstrainerin und Bundesliga-Kampfrichterin neben dem aktiven Basketballspielen im Regionalliga-Damenteam „stets engagiert“ in den Verein eingebracht.

„Schnell wurden im männlichen Jugendbereich Leistungssteigerungen sichtbar, und es stellten sich wieder Erfolge ein“, berichtet Treblin. Schon am Ende der ersten von König gecoachten Saison holten sich die U 18-Jungen den Meistertitel in der Landesliga-Fortführungsrunde 2013/14. Eine Spielzeit darauf wurde das starke Abschneiden noch einmal getoppt. Dem Herren-Nachwuchs gelang – als Meister der Landesliga-Staffel – der Aufstieg in die Landesoberliga. Auch dort holte sich das Team den Titel und damit die Qualifikation für das Endrundenturnier um die Meisterschaft der Landesverbände Bremen und Niedersachsen. Die Meisterschaftsspiele in eigener Halle beendeten die Hurricanes – unter Wert geschlagen – auf einem sehr guten Bronzerang.

Auch bei den jüngeren Jungen-Jahrgängen stellten sich Erfolge ein. So schafften mehrere Spieler den Sprung in die Landesauswahl oder wurden in die Jugend-Bundesliga-Teams größerer Vereine berufen. „Thomas hatte die Spieler – sowohl als Bezirks- als auch als Landesauswahltrainer und als Leiter des hiesigen Basketball-Landesstützpunkts – intensiv auf die Sichtungsturniere vorbereitet“, weiß Treblin. Die von ihm ausgebildeten U 16-, U 14- und U 12-Mannschaften spielten und spielen auch aktuell immer oben um die Meisterschaft auf überregionaler Ebene mit.

Im Sommer des Jahres 2015 erhielt König nach erfolgreich abgeschlossenen schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfungen aus den Händen von Svetislav Pesic, dem Headcoach von Basketball-Bundesligist Bayern München, und von Pablo Laso, dem Headcoach von Real Madrid, das europäische Trainer-Zertifikat.

Treblin bedankte sich bei der Abschiedsfeier bei König im Namen des Vereins, des Vorstands, der Eltern und der von ihm betreuten Teams – es waren teilweise fünf verschiedene Mannschaften gleichzeitig – für die geleistete Arbeit. Zudem überreichte er ein „Dankeschön-Präsent“ und wünschte König und seiner Lebenspartnerin Heuritsch weiterhin viel Spaß beim Basketball am neuen Standort Vechta, ein gutes Händchen an der Linie sowie für die Zukunft natürlich alles erdenklich Gute.

jdi

Erdogan soll künftig per Dekret regieren können

Erdogan soll künftig per Dekret regieren können

Theater von Lehrern für Schüler in Bruchhausen-Vilsen

Theater von Lehrern für Schüler in Bruchhausen-Vilsen

Grip ist hip! Allradantrieb ist beliebt - zu Recht?

Grip ist hip! Allradantrieb ist beliebt - zu Recht?

Ohne Stress durch die Passkontrolle in Israel

Ohne Stress durch die Passkontrolle in Israel

Meistgelesene Artikel

Hurricanes produzieren zu viele Fehler

Hurricanes produzieren zu viele Fehler

Kirschke packt die Grätsche wieder aus

Kirschke packt die Grätsche wieder aus

Rotenburger SV „erpresst“ sich 1:1 gegen Spitzenreiter Hagen/Uthlede

Rotenburger SV „erpresst“ sich 1:1 gegen Spitzenreiter Hagen/Uthlede

Sackmann „zerreißt sich“

Sackmann „zerreißt sich“

Kommentare