Drittligist Stuttgarter Kickers gastiert auf Einladung von Paul Dittmer in Rotenburg

„Die Blauen“ lassen es locker angehen

+
Ja, wo laufen sie denn? In Rotenburg gastierten die Stuttgarter Kickers für eine Übungseinheit. Stollen und Nocken waren dabei – und Edelfan Paul Dittmer natürlich auch.

Rotenburg - Von Matthias Freese. Der Mannschaftsbus hatte eine Leerfahrt eingelegt und seinen Platz am Rotenburger Ahe-Sportgelände längst gefunden, als die Spieler quasi durch die Hintertür eintraten: Die Drittliga-Fußballer der Stuttgarter Kickers gastierten zu einer Trainingseinheit an der Wümme – Samstag (13.30 Uhr) wollen sie dann bei Werder Bremen II den letzten zum Klassenerhalt benötigten Punkt einfahren.

Auf Einladung von „Edelfan und Gönner Paul Dittmer“ aus Rotenburg – so die Formulierung in den Stuttgarter Nachrichten – hatten die „Blauen“ ihre Zelte in der Kreisstadt aufgeschlagen. Nun, Zelte waren es nicht wirklich, der Traditionsclub nächtigte im Wachtelhof. Und deshalb war der Weg zum Ahe-Sportplatz auch nicht weit für die Mannen von Trainer Tomislav Stipic.

Auf Platz eins ging es am Tag vor dem wichtigen Spiel denn auch relativ zurückhaltend und locker zu. Es sollte „mit viel Schlaf und Ruhe einiges bewirkt werden“, wie Stipic erklärte. Nach ein paar Runden und einigen Dehnübungen bat Co-Trainer Marcel Hagmann zum Verteidigungsspiel in Unterzahl und anschließend zu ein paar Kurzsprints, ehe Chefcoach Stipic das Verhalten bei Ecken ausführlich einübte. Stets beobachtet von Paul Dittmer, aber auch von Mirko und Patrick Peter, zwei Leistungsträgern des Landesligisten Rotenburger SV. Nach dem Training verabschiedeten sich die Kickers Richtung Bremen, dort bezogen sie in der Nacht vor dem Spiel ihr Quartier in der Innenstadt.

FIFA-Klub-WM: Alle bisherigen Sieger

FIFA-Klub-WM: Alle bisherigen Sieger

Volvo hängt auf der Skipiste fest

Volvo hängt auf der Skipiste fest

Widerstand der Rebellen in Aleppo bricht immer mehr zusammen

Widerstand der Rebellen in Aleppo bricht immer mehr zusammen

Opel Insignia Grand Sport

Opel Insignia Grand Sport

Meistgelesene Artikel

Kirschke packt die Grätsche wieder aus

Kirschke packt die Grätsche wieder aus

Hurricanes produzieren zu viele Fehler

Hurricanes produzieren zu viele Fehler

Rotenburger SV „erpresst“ sich 1:1 gegen Spitzenreiter Hagen/Uthlede

Rotenburger SV „erpresst“ sich 1:1 gegen Spitzenreiter Hagen/Uthlede

Sackmann „zerreißt sich“

Sackmann „zerreißt sich“

Kommentare