„Saison-Tüv“ geschafft

Handball: Bundesliga-Aufsteiger GWD Minden startet in die Saison-Vorbereitung

+
Alle drauf auf dem offiziellen Mannschaftsfoto von GWD Minden. Wobei, einer fehlt: Torwarttrainer Malik Besirevic.

Minden - Fotomontage-Techniken am Computer? Ein zweiter Termin? In diesem Jahr alles unnötig. Zum ersten Mal seit Langem konnte Handball-Bundesliga-Aufsteiger GWD Minden bei der offiziellen Mannschaftspräsentation zum Saisonstart in der Mindener Kampa-Halle seinen kompletten Kader versammeln. Jetzt ist das Mannschaftsfoto im Kasten – und die Arbeit von Trainer Frank Carstens und seinen Spielern kann beginnen.

Neben den beiden skandinavischen Neuzugängen Helge Freiman und Magnus Gullerud tauchte noch ein drittes unbekanntes Gesicht vor den Linsen der zahlreichen Fotografen auf, berichtet der Verein in einer Pressemitteilung. Arndt Middelschulte wird die Nachfolge von Karl-Friedrich Sander antreten, der als GWD-Mannschaftsarzt im Sommer in den Ruhestand getreten ist.

Den alljährlichen „Saison-Tüv“ hatten die GWD-Profis bereits vorher hinter sich gebracht. Wie in jedem Jahr bildete auch dieses Mal die sportmedizinische Untersuchung im Herz- und Diabeteszentrum in Bad Oeynhausen den Auftakt. Während sich die Ergebnisse dieser Untersuchung mehr auf die inneren Werte konzentrierten, ging es kurz am Morgen im Weserstadion um den äußeren Eindruck: Eine Laufanalyse soll dafür sorgen, dass die Spieler möglichst gesund durch die Saison kommen.

Beginn der Mission Klassenerhalt: GWD-Trainer Frank Carstens muss sein Team für die erste Bundesliga rüsten. 

„Wir können so feststellen, welche Belastungen beim Laufen auftreten und dann das Material im Einzelfall anpassen“, erklärt Andy König vom Mindener Laufsportspezialisten „Laufsport Andreas“, mit dem GWD zusammenarbeitet. Für Trainer Frank Carstens ist die Untersuchung „ein weiterer Baustein im Thema Gesundheitsmanagement“, der für möglichst optimale Rahmenbedingungen sorgen soll.

Auch Günter Gieseking war in Sachen Rahmenbedingungen unterwegs. Der Teammanager traf erst in der Kampa-Halle ein, als bereits alle Fotoaufnahmen im Kasten waren. Gieseking hatte den Tag beim Ligaverband in Dortmund verbracht und dabei gleich den Spielplan für die Hinrunde mitgebracht.

Der Anpfiff zur Saison 2016/2017 erfolgt für die Grün-Weißen am Sonnabend, 3. September, in der Lipperlandhalle beim Nachbarn TBV Lemgo. Am 11. September geht es zum ersten Mal in der Kampa-Halle um Punkte. Dann empfangen die Dankerser Frisch-Auf Göppingen.

Bis dahin ist aber noch Zeit. Von heute an geht es für knapp eine Woche erst einmal für die Mannschaft ins Trainingslager nach Ahus in Schweden. Ein erstes spannendes Testspiel steht am Sonnabend, 30. Juli, in der heimischen Halle gegen Nachbar und Bundesliga-Absteiger TuS N-Lübbecke an.

Am Wochenende vom 6. und 7. August nimmt GWD am Ernst-Thiel-Cup teil. Weitere Testspiele stehen gegen den ASV Hamm-Westfalen (14. August) und HC Motor Saporoshje (21. August) an.

Ernst wird es dann am Wochenende vom 27. und 28. August. Der TuS N-Lübbecke, der TBV Lemgo und Mindens erster Gegner TV Korschenbroich gastieren zum kleinen Final Four in der ersten Runde des DHB-Pokals in der Mindener Kampa-Halle. 

han

Van der Bellen gewinnt Präsidentschaftswahl in Österreich

Van der Bellen gewinnt Präsidentschaftswahl in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Kommentare