Union Varl verliert gegen Quernheim mit 1:5

Das kuriose Pech eines Absteigers

Philipp Knappmeyer - Foto: po

Varl - Philipp Knappmeyer sagt, er sei „nicht unzufrieden“. Dabei hatte seine Spvgg Union Varl gerade mit 1:5 (1:3) in der Fußball-Bezirksliga gegen den BV Stift Quernheim verloren. „Das ist kurios“, sagt Knappmeyer, „denn das Ergebnis war viel zu hoch. Wir haben eine solide Leistung aufs Parkett gebracht.“ Alle Treffer der Gäste seien unter ungewöhnlichen bisweilen unglücklichen Umständen gefallen, findet der Coach.

Die Varler waren in einem zunächst ausgeglichenen Spiel nach 20 Minuten durch Jens Meier, der nach langer Zeit mal wieder auf einer Außenposition begann, in Führung gegangen. Kurz danach hätte Sebastian Burkert auf 2:0 erhöhen können, doch sein Kopfball sprang vom Innenpfosten wieder ins Feld.

Und dann schlug der Tabellenvierte Quernheim zu: Das 1:1 (29.) fiel, als Varl nach mehreren Anläufen es nicht schaffte, den Ball aus der Gefahrenzone zu klären. Das 1:2 (41.) fiel, als Quernheim einen Elfmeter verwandelte, „der aus unserer Sicht niemals einer war“, sagt Knappmeyer. Und das 1:3 (43.), als Verteidiger Marvin Koch einen Ball von der Torlinie schlagen wollte, der Ball aber dummerweise am Innenpfosten und im Tor landete. Das Pech eines Absteigers.

Dass die Führung für Quernheim etwas schmeichelhaft war, habe sogar Gäste-Trainer Frank Schwöppe zugeben müsse, berichtet Knappmeyer. Auch in der zweiten Halbzeit habe Varl eigentlich gut gespielt. Die Tore schossen trotzdem die Quernheimer. Nach einem möglichen nicht geahndeten Foul schloss Pascal Siebers aus 18 Metern erfolgreich ab – 1:4 (55.).

Besonders kurios war dann der 1:5-Schlusspunkt: Varls Torwart Marcel Redeker übersah einen Gegenspieler im Rücken, rollte ihm so versehentlich den Ball zu, und der staubte ab (86.). - han

Immer mehr Wohnungslose in Deutschland

Immer mehr Wohnungslose in Deutschland

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Weihnachtsmarkt in Nordwohlde

Weihnachtsmarkt in Nordwohlde

Klaus Allofs' Erfolge

Klaus Allofs' Erfolge

Kommentare