Zwei Sportler vom Fahrclub Zwölf Eichen qualifizieren sich für Weltmeisterschaften

International konkurrenzfähig

Birgit Barre darf mit „Ludwigg“ bei der WM der jungen Fahrpferde im September in Ungarn starten.

Drohe - Zwei Fahrerinnen vom Fahrclub Zwölf Eichen aus Stemwede-Drohne haben sich für die Teilnahme an Weltmeisterschaften qualifiziert. Patricia Großerichter wurde mit ihrem Pony „Dornik Star“ für die Teilnahme an den Weltmeisterschaften für Fahrer mit Behinderung nominiert.

Die WM findet vom 3. bis 6. August im niederländischen Beesd statt, berichtet die Vereinsvorsitzende Birgit Barre, die selbst auch an einer WM in Ungarn teilnehmen darf.

In Beesd wird die 25 Jahre alte Großerichter aus Steinfeld als Einzelfahrerin starten und sich mit der internationalen Konkurrenz der Para-Fahrer messen. Überglücklich über die Entscheidung der Teilnahme war sie bereits am vergangenen Wochenende im Trainingslager in Wettringen, wo der Bundestrainer der Para-Fahrer seine Schützlinge auf die bevorstehende WM vorbereitete.

Grund zur Freude hat auch die Vereinsvorsitzende Birgit Barre, die ihr Nachwuchspferd „Lexter“ – genannt „Ludwigg“ – für die Weltmeisterschaften der jungen Fahrpferde qualifiziert hat.

Barres WM-Teilnahme noch unsicher

Patricia Großerichter tritt mit „Dornik Star“ Anfang August im niederländischen Beesd an.

Diese WM wird vom 8. bis 11. September in Mezöhegyes/Ungarn ausgetragen. Vorher steht noch die Teilnahme am Bundeschampionat in Moritzburg auf dem Programm. Dort wird „Lexter“ sich noch einmal auf Bundesebene mit seinen vier- und fünfjährigen Fahrpferde-Kollegen messen können.

Ob Birgit Barre an der WM in Ostungarn teilnimmt, ist noch nicht sicher, da am gleichen Wochenende das eigene große Fahrturnier in Drohne stattfindet, bei der sie als Turnierleiterin und Organisatorin gefragt ist. Auch Silvia Bühre hat ihren sechsjährigen Haflingerwallach „Almblitz Allegro“ für das Bundeschampionat in Moritzburg qualifiziert und wird sich dort in der Klasse M mit densechs- und siebenjährigen Fahrponys national messen.

Erdogan soll künftig per Dekret regieren können

Erdogan soll künftig per Dekret regieren können

Grip ist hip! Allradantrieb ist beliebt - zu Recht?

Grip ist hip! Allradantrieb ist beliebt - zu Recht?

Ohne Stress durch die Passkontrolle in Israel

Ohne Stress durch die Passkontrolle in Israel

Der Stiefel macht’s: So finden Frauen das perfekte Modell

Der Stiefel macht’s: So finden Frauen das perfekte Modell

Kommentare