U16-Hallenmeisterschaft ohne Änderungen

Freeway-Cup setzt auf bewährte Teams

RB Leipzig gewann dieses Jahr beim Turnier-Debüt den Titel und will den Pokal im kommenden Jahr beim Freeway-Cup verteidigen.

Lübbecke - „Never change a winning team“: Getreu diesem sportlichen Erfolgsrezept setzen die Macher des Freeway-Cup auf Bewährtes. Im Teilnehmerfeld der inoffiziellen deutschen U16-Hallenfußball-Meisterschft wird es keine Wechsel geben, teilen die Veranstalter mit. Bei der bevorstehenden Auflage im Januar 2017 werden dieselben Vereine vertreten sein wie beim Cup zu Beginn 2016.

Somit werden am Sonnabend und Sonntag, 21. und 22. Januar 2017, die folgenden Mannschaften in der Kreissporthalle Lübbecke kicken: RasenBallsport Leipzig, FC Bayern München, 1. FC Nürnberg, VfB Stuttgart, 1. FSV Mainz 05, 1. FC Köln, FC Schalke 04, Borussia Dortmund, Arminia Bielefeld, VfL Osnabrück, Hertha BSC, VfL Wolfsburg, Hannover 96, Werder Bremen, Hamburger SV und die Mühlenkreisauswahl.

„Beim FreewayCup 2016 war die fußballerische Qualität enorm hoch, zudem haben uns sämtliche Mannschaften signalisiert, dass sie auch beim nächsten Mal dabei sein wollen“, sagt Finn Holsing aus dem Organisationsteam des Freeway-Cups. „Wir haben daher keine Notwendigkeit gesehen, das Feld durchzuwechseln.“ Zusammen mit Vater und Turnierinitiator Heinz-Dieter Holsing hat er sich in den vergangenen Monaten um die Einladungen der Teams und die Kommunikation mit den Verantwortlichen gekümmert. Als letztes traf in diesen Tagen das Ja des FC Bayern ein.

„Wir freuen uns, dass es mit unseren Wunschteams geklappt hat und sind sicher, dass sie unseren Zuschauern wieder tollen Fußball bieten werden“, sagt Finn Holsing. „Wir können jetzt in die Detailplanungen des nächsten Turniers gehen.“

Der Freeway-Cup wird dann zum 18. Mal ausgetragen, wird also sozusagen „volljährig“. Zu dem Anlass kündigen die Veranstalter Überraschungen an.

Vorverkauf beginnt am 1. Dezember

Die Vorrundengruppen werden im Herbst ausgelost, der nächste Meilenstein ist danach am Donnerstag, 1. Dezember: Dann beginnt der Kartenvorverkauf. Die Tickets sind wie gewohnt bei der Volksbank Lübbecker Land zu bekommen. Fans sollten sich den Termin vormerken. Das vergangene Turnier war innerhalb von 26 Stunden ausverkauft. Titelverteidiger 2017 ist RB Leipzig.

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Mitmachtag der Kita Dörverden

Mitmachtag der Kita Dörverden

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Kommentare