Wechsel des Wolfsburger Dante nach Nizza perfekt

+
Dante verlässt den VfL Wolfsburg. Foto: Carmen Jaspersen

Wolfsburg (dpa) - Der Wechsel von Verteidiger Dante vom VfL Wolfsburg zu OGC Nizza ist perfekt. Das gab der Fußball-Bundesligist am Montagabend bekannt. Der 32 Jahre alte Brasilianer trifft bei dem französischen Erstligisten auf seinen ehemaligen Gladbacher Trainer Lucien Favre.

Über die Transfermodalitäten machten beide Vereine keine Angaben. Dante war 2015 vom FC Bayern München zu den Wölfen gewechselt. Für die Grün-Weißen absolvierte der Abwehrspieler in der vergangenen Saison 24 Ligaspiele, in denen ihm ein Treffer gelang. Zudem kam er in neun Partien der Champions League zum Einsatz.

Dante spielte zwischen Dezember 2004 und Januar 2006 bereits für den OSC Lille in der französischen Ligue 1. Beim Wolfsburger 2:1-Pokalsieg in Frankfurt hatte der wechselwillige Dante bereits gefehlt. Als Ersatz sind in Wolfsburg der Senegalese Salif Sané von Hannover 96 und Matthias Ginter von Borussia Dortmund im Gespräch.

Mehr zum Thema:

Erdogan soll künftig per Dekret regieren können

Erdogan soll künftig per Dekret regieren können

Grip ist hip! Allradantrieb ist beliebt - zu Recht?

Grip ist hip! Allradantrieb ist beliebt - zu Recht?

Ohne Stress durch die Passkontrolle in Israel

Ohne Stress durch die Passkontrolle in Israel

Der Stiefel macht’s: So finden Frauen das perfekte Modell

Der Stiefel macht’s: So finden Frauen das perfekte Modell

Meistgelesene Artikel

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt

FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“

FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“

RB Leipzig verteidigt Tabellenführung: Sieg über S04

RB Leipzig verteidigt Tabellenführung: Sieg über S04

Video: Schweinsteiger bei Einwechslung von ManU-Fans gefeiert 

Video: Schweinsteiger bei Einwechslung von ManU-Fans gefeiert 

Kommentare