Kreditversicherer Coface steigt aus

Bis 2021: Mainzer Stadion hat neuen Namen

+
Künftig nicht mehr in der Coface Arena zu Hause: Die Mainzer Fans feuern ihr Team ab kommender Saison in der Opel Arena an.

Mainz - Die Coface Arena ist Geschichte! Weil der bisherige Stadion-Namensgeber aussteigt, bekommt die Heimspielstätte des 1. FSV Mainz 05 einen neuen Namen.

Fußball-Bundesligist 1. FSV Mainz 05 hat mit dem Autobauer Opel einen neuen Namensgeber für sein Stadion gefunden. Opel folgt dem Kreditversicherer Coface an, der den Vertrag nicht verlängert hatte. "Unsere bereits seit 2012 laufende Partnerschaft wird ausgeweitet", sagte FSV-Präsident Harald Strutz am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Mainz. Das Stadion wird am 1. Juli in Opel Arena umbenannt. Der Vertrag läuft zunächst bis 2021, eine Verlängerung ist möglich.

dpa

Mehr zum Thema:

Van der Bellen gewinnt Präsidentschaftswahl in Österreich

Van der Bellen gewinnt Präsidentschaftswahl in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Meistgelesene Artikel

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt

Kroos: Karriereende nach Vertragsende bei Real wahrscheinlich

Kroos: Karriereende nach Vertragsende bei Real wahrscheinlich

FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“

FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“

RB Leipzig verteidigt Tabellenführung: Sieg über S04

RB Leipzig verteidigt Tabellenführung: Sieg über S04

Kommentare