Auch Toni Kroos wurde bereits langfristig gebunden 

Real Madrid verlängert Vertrag mit Modric

+
Läuft auch in Zukunft für Real auf: Mittelfeldspieler Luka Modric. 

Madrid - Real Madrid stellt die Weichen für die Zukunft: Mit Mittelfeldmotor Luka Modric einigten sich die Königlichen auf eine Vertragsverlängerung um zwei Jahre. 

Champions-League-Sieger Real Madrid hat den Vertrag mit seinem kroatischen Spielmacher Luka Modric vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2020 verlängert. Das gab der spanische Rekordmeister am Dienstag bekannt. Erst am vergangenen Mittwoch hatte Real Weltmeister Toni Kroos (26) vorzeitig bis 2022 an sich gebunden.

Modric (31) war 2012 von Tottenham Hotspur zu Real gewechselt, mit den Königlichen gewann er seitdem unter anderem zweimal die Champions League und 2014 den spanischen Pokal. In 180 Pflichtspielen für Real erzielte er elf Tore und bereitete weitere 27 vor.

sid 

Mehr zum Thema:

Das sind die Kandidaten für die Rosberg-Nachfolge bei Mercedes

Das sind die Kandidaten für die Rosberg-Nachfolge bei Mercedes

Kruse mit Turban: Werder-Training am Mittwoch

Kruse mit Turban: Werder-Training am Mittwoch

Klassische Weihnachtsdeko im Trend

Klassische Weihnachtsdeko im Trend

Die besten iOS-Apps des Jahres 2016

Die besten iOS-Apps des Jahres 2016

Meistgelesene Artikel

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt

Sieben Verträge enden: FC Bayern stellt Weichen

Sieben Verträge enden: FC Bayern stellt Weichen

FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“

FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“

FC Bayern besiegt Atlético Madrid dank Lewandowski

FC Bayern besiegt Atlético Madrid dank Lewandowski

Kommentare