Ablöse auf 250 Millionen festgeschrieben

Neymar bleibt bis 2021 beim FC Barcelona

+
Neymar bleibt bis 2021 beim FC Barcelona.

Barcelona - Spaniens Fußball-Meister FC Barcelona hat die Vertragsverlängerung mit Brasiliens Superstar Neymar bis 2021 am Freitag offiziell bestätigt.

Gleichzeitig nannten die Katalanen Details der neuen Vereinbarung. Demnach ist die Ablösesumme für den 24-Jährigen im ersten Jahr auf 200 Millionen, im zweiten auf 222 Millionen und in den folgenden drei Jahren auf 250 Millionen Euro festgeschrieben.

Neymars bisheriger Vertrag in Barcelona lief bis 2018. In drei Jahren bei Barca hat der Torjäger in 141 Spielen 85 Treffer erzielt.

In rund einem Monat wird Neymar bei den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) auflaufen. Auf die Copa América in den USA hatte der Offensivspieler deshalb verzichtet.

sid

Mehr zum Thema:

Auto mit vier jungen Männern stürzt in die Elbe

Auto mit vier jungen Männern stürzt in die Elbe

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe: ein Toter

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe: ein Toter

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Meistgelesene Artikel

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt

Kroos: Karriereende nach Vertragsende bei Real wahrscheinlich

Kroos: Karriereende nach Vertragsende bei Real wahrscheinlich

Revolution im Pokal: DFB führt Sonderregel ein

Revolution im Pokal: DFB führt Sonderregel ein

FC Bayern siegt im Spitzenspiel und bleibt an RB dran

FC Bayern siegt im Spitzenspiel und bleibt an RB dran

Kommentare