Vertragsverlängerung steht bevor

Behält Sky seine DFB-Pokal-Rechte?

+
Kunden des Pay-TV-Senders Sky können wohl auch in Zukunft alle Spiele des DFB-Pokals live verfolgen.

München - Medienberichten zufolge soll der Pay-TV-Sender Sky die Rechte am DFB-Vereinspokal behalten. Eine Bestätigung steht jedoch noch aus.

Nach Angaben von Sponsors sei der Kontrakt mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) bereits verlängert worden. Eine offizielle Bestätigung vonseiten des Bezahlsenders oder vom DFB steht aber noch aus. Nach SID-Informationen befinden sich die Verhandlungen in der finalen Phase, in Kürze ist mit einer Bekanntgabe zu rechnen.

Bereits vor rund zwei Monaten hatten der DFB und die ARD verkündet, dass ihre Zusammenarbeit im DFB-Pokal fortgesetzt wird. Das Erste wird im Zyklus 2016/17 bis 2018/19 neun Live-Spiele pro Saison, darunter das Endspiel und die beiden Halbfinalpartien ausstrahlen.

Angeblich soll Sky bislang rund sieben Millionen Euro pro Spielzeit für die Lizenzrechte im DFB-Pokal gezahlt haben. Der Sender aus München zeigt alle Spiele des DFB-Pokals live.

SID

Mehr zum Thema:

Party in den USA endet in Feuer-Hölle: Bis zu 40 Tote befürchtet

Party in den USA endet in Feuer-Hölle: Bis zu 40 Tote befürchtet

RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC

RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Bartels hält Werder am Leben

Bartels hält Werder am Leben

Meistgelesene Artikel

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt

Kroos: Karriereende nach Vertragsende bei Real wahrscheinlich

Kroos: Karriereende nach Vertragsende bei Real wahrscheinlich

RB Leipzig verteidigt Tabellenführung: Sieg über S04

RB Leipzig verteidigt Tabellenführung: Sieg über S04

Video: Schweinsteiger bei Einwechslung von ManU-Fans gefeiert 

Video: Schweinsteiger bei Einwechslung von ManU-Fans gefeiert 

Kommentare