Wegen Fanverhalten

Geldstrafe und Teilausschluss für BVB

+
Borussia Dortmund wird für das Fehlverhalten seiner Fans bestraft.

Dortmund - 75.000 Euro Geldstrafe und ein Zuschauer-Teilausschluss auf Bewährung: Vizemeister Borussia Dortmund ist vom Sportgericht des DFB für das Fehlverhalten seiner Fans in vier Fällen bestraft worden.

Bis zu 30.000 Euro kann der BVB für sicherheitstechnische, infrastrukturelle und gewaltpräventive Maßnahmen verwenden. Zudem muss der Klub ein Bundesliga-Heimspiel unter teilweisem Ausschluss der Fans austragen, falls es innerhalb der Bewährungszeit (31. Mai 2017) zu einem schwerwiegenden Wiederholungsfall kommt. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt.

sid

Mehr zum Thema:

40 Jahre „Break Out“ - Party in Asendorf

40 Jahre „Break Out“ - Party in Asendorf

„Tabaluga“-Tour „Es lebe die Freundschaft“ in Bremen

„Tabaluga“-Tour „Es lebe die Freundschaft“ in Bremen

Neue Kinderkrippe in Barnstorf eingeweiht

Neue Kinderkrippe in Barnstorf eingeweiht

Auto stürzt in Hamburg in die Elbe: 20-Jähriger tot

Auto stürzt in Hamburg in die Elbe: 20-Jähriger tot

Meistgelesene Artikel

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt

Kroos: Karriereende nach Vertragsende bei Real wahrscheinlich

Kroos: Karriereende nach Vertragsende bei Real wahrscheinlich

Revolution im Pokal: DFB führt Sonderregel ein

Revolution im Pokal: DFB führt Sonderregel ein

FC Bayern siegt im Spitzenspiel und bleibt an RB dran

FC Bayern siegt im Spitzenspiel und bleibt an RB dran

Kommentare