Franzose Kanté wechselt von Meister Leicester zu Chelsea

+
Frankreichs Nationalspieler N'Golo Kanté wechselt von Leicester zu Chelsea. Foto: Peter Powell

London (dpa) - Der französische Fußball-Nationalspieler N'Golo Kanté wechselt innerhalb der Premier League vom englischen Überraschungsmeister Leicester City zum FC Chelsea. Der 25-Jährige unterzeichnete einen Fünfjahresvertrag. Das teilte der Verein aus London mit.

Nach dem belgischen EM-Teilnehmer Michy Batshuayi von Olympique Marseille ist Kanté der zweite prominente Neuzugang im Team des bisherigen italienischen Nationaltrainers Antonio Conte. "Ich freue mich, bei einem der größten Vereine in Europa unterschrieben zu haben", sagte Kanté, der mit Frankreich im Finale der Europameisterschaft gegen Portugal verloren hatte.

Mitteilung FC Chelsea

Verfassungsreferendum in Italien

Verfassungsreferendum in Italien

Starker Sane und Matchwinner Bartels

Starker Sane und Matchwinner Bartels

Starker Sane und Matchwinner Bartels

Starker Sane und Matchwinner Bartels

Party in den USA endet in Feuer-Hölle: Bis zu 40 Tote befürchtet

Party in den USA endet in Feuer-Hölle: Bis zu 40 Tote befürchtet

Meistgelesene Artikel

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt

Kroos: Karriereende nach Vertragsende bei Real wahrscheinlich

Kroos: Karriereende nach Vertragsende bei Real wahrscheinlich

FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“

FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“

RB Leipzig verteidigt Tabellenführung: Sieg über S04

RB Leipzig verteidigt Tabellenführung: Sieg über S04

Kommentare