Leuchtstoffröhre an den BBS in Dauelsen brennt

Schreck am frühen Morgen

Großer Einsatz an den Berufsbildenden Schulen in Verden: Die Feuerwehr rückte mit 30 Einsatzkräften an. - Foto: Feuerwehr/Richter

Verden/Dauelsen - Kleine Ursache, große Wirkung: Eine defekte Leuchtstofflampe löste am Montagmorgen einen Feuerwehreinsatz in der BBS in Dauelsen aus. Die Schule musste teilweise geräumt werden. „Verletzt wurde aber niemand“, heißt es in einer Pressemitteilung von Feuerwehr und Polizei.

Brandspuren an der Leuchtstoffröhre sowie der Decke des Lagerraumes. - Foto: Feuerwehr/Degener

Kurz nach Unterrichtsbeginn sei auf einem Flur im Werkstattbereich Rauch gesichtet worden, so ein Polizeisprecher. Im angrenzenden Kühlraum war offensichtlich eine defekte Leuchte „heiß gelaufen“, was nachfolgend zu der erheblichen Rauchentwicklung gführt habe. Ein Lehrer hatte den Qualm bemerkt, und umgehend die Freiwillige Feuerwehr alarmiert, die mit 30 Einsatzkräften anrückte. Vorsorglich waren zwei Rettungswagen im Einsatz. Die Notärzte brauchten aber nicht eingreifen.

Die ersteintreffenden Rettungskräfte fanden bereits mehrere Räume stark verraucht vor. Die Leuchtstoffröhre als Quelle war allerdings schnell lokalisiert. „Der Schwelbrand konnte mit wenig Wasser zügig gelöscht werden“, so ein Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr. Eine weitere Ausbreitung des Feuers habe so verhindert werden können. Allerdings hat der Brand in dem Raum deutliche Spuren hinterlassen. Zudem mussten die betroffenen Gebäudeteile nach Abschluss der Löscharbeiten mit einem Spezialgerät mit Frischluft versorgt werden. Der Unterricht konnte bald Zeit fortgesetzt werden.

Für die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren Dauelsen, Eissel und Walle, vom Deutschen Roten Kreuz und der Polizei war der Einsatz nach etwa einer Stunde beendet. Der Schaden, so der Polizeisprecher, halte sich nach ersten Erkenntnissen in Grenzen.

Mehr zum Thema:

Ex-Grüner Van der Bellen wird neuer Präsident in Österreich

Ex-Grüner Van der Bellen wird neuer Präsident in Österreich

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Weihnachtsmarkt in Levern

Weihnachtsmarkt in Levern

Meistgelesene Artikel

Zwei Panzerfäuste in Achim gefunden

Zwei Panzerfäuste in Achim gefunden

Erneut Vollsperrung an der L 158

Erneut Vollsperrung an der L 158

Feuerwehr kann Mercedes nicht mehr retten

Feuerwehr kann Mercedes nicht mehr retten

Atemberaubende Aufnahmen

Atemberaubende Aufnahmen

Kommentare