Musiker-Aufruf und Beatles-Fan-Treffen im Kino

Session am John-Lennon-Denkmal am Sonntag

John Lennon damals in Verden. JFoto: Görtz

Verden - John Lennon hätte morgen, 9. Oktober, seinen 76. Geburtstag feiern können. Gerald Piepenburg, seit Frühjahr 2015 Initiator der „Aktivitäten rund um das John-Lennon-Denkmal“ und Mitbegründer des Beatles-Stammtisch-Verden, hat die Lennon-Session im vergangenen Jahr organisiert.

Piepenburg hofft nun, dass auch morgen wieder zahlreiche Beatles- und Lennon-Freunde zum Denkmal kommen. So könnte es ablaufen: Treffpunkt ist morgen, 14.30 Uhr, am Lennon-Denkmal am Mühlentor/Am Bollwerk.

Ab circa 15 Uhr, wenn einige zusammengekommen sind, könnte der erste „Hobby“-Musiker etwas von Lennon und den Beatles spielen. Piepenburg hofft auf eine aktive Teilnahme von Menschen, die einige Beatles-Lieder spielen möchten. Es läge bei den Leuten selbst in der Hand, ob wieder ein toller Nachmittag entsteht, so der Organisator.

Nach der Lennon-Geburtstags-Session ruft Piepenburg zum gemeinsamen Kino-Besuch auf: Ausgerechnet an Lennons Geburtstag läuft im Verdener Kino „Cine City“ der Beatles-Dokumentarfilm „Eight days a week“ an. Der Beatles-Film startet um 17.30 Uhr. Hierzu trifft sich der Beatles-Stammtisch Verden morgen, ab 17 Uhr, im Foyer des Cine City. 

Piepenburg sagt dazu: „Leute – come together!“ Interessierte Personen werden gebeten, sich im Foyer des „Cine Citys“ an den Club zu wenden. Das Erkennungszeichen ist schwarzes John-Lennon-Shirt. Weitere Infos gibt es bei Gerald Piepenburg unter der Nummer 04231/970259 und per E-Mail an gerald.ver@gmail.com.

Lesen Sie auch: 

Beatles-Erlebnis für Ohren und Augen

Zurück in die Beatlemania-Zeit

Mehr zum Thema:

BVB holt mit starkem 2:2 bei Real den Gruppensieg

BVB holt mit starkem 2:2 bei Real den Gruppensieg

Bayer holt sich mit 3:0 gegen Monaco Selbstvertrauen

Bayer holt sich mit 3:0 gegen Monaco Selbstvertrauen

Widerstand der Rebellen in Aleppo bricht immer mehr zusammen

Widerstand der Rebellen in Aleppo bricht immer mehr zusammen

Kruse mit Turban: Werder-Training am Mittwoch

Kruse mit Turban: Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Zwei Panzerfäuste in Achim gefunden

Zwei Panzerfäuste in Achim gefunden

Feuerwehr kann Mercedes nicht mehr retten

Feuerwehr kann Mercedes nicht mehr retten

Kreativ und international

Kreativ und international

Freiheitsstrafe für irren Kaufrausch

Freiheitsstrafe für irren Kaufrausch

Kommentare