Koki zeichnet „Filmsalat“-Gewinner Laura Lehmus und Dustin Loose aus

Preise und lockere Runde auf der Berlinale

+
Zur Preisverleihung auf der Berlinale (v.l.): Dörthe Liebetruth, Marlies Hennekes, Laura Lehmus, Dustin Loose und Koki-Vorsitzender Jürgen Menzel.

Verden - Große Bühne für kleines, aber feines Kino: Am Rande der 66. Berlinale wurden mit Dustin Loose und Laura Lehmus zwei der gefragtesten deutschen Nachwuchs-Filmer vom Verdener Kommunalkino ausgezeichnet.

Mit „Erledigung einer Sache“ nach einer Roman-Vorlage von Hakan Nesser hatte Studenten-Oscar-Gewinner Loose Haupt- und Publikumspreis beim 11. Kurzfilmfestival „Filmsalat“ des Verdener Kommunalkinos im September vergangenen Jahres gewonnen. Laura Lehmus war von der dreiköpfigen Jury für „AlieNation“ ausgezeichnet worden, ein überaus unterhaltsamer Animationsfilm zum Thema Pubertät, der inzwischen sogar den Deutschen Kurzfilmpreis gewonnen hat.

Beide Filmer hatten der Preisübergabe des Verdener Kurzfilmfestivals aus nachvollziehbaren Gründen nicht beiwohnen können. Loose hatte zeitgleich in Hollywood den Studenten-Oscar entgegen genommen, und Laura Lehmus lebt mit Ehemann und Kind in Helsinki und hatte es aus Zeitgründen nicht geschafft, rechtzeitig zur Preisverleihung in Verden zu sein. Inzwischen sind sowohl Loose als auch Lehmus gefragte Nachwuchs-Filmer, die bei der Berlinale von Termin zu Termin eilen.

Dennoch war es beiden „eine Ehre“, die Preise des Verdener Kommunalkinos in der Niedersächsischen Landesvertretung entgegenzunehmen. Im Beisein von Dörthe Liebetruth, der persönlichen Referentin der Niedersächsischen Ministerin für Familie, Gesundheit und Integration, Cornelia Rundt, und Mitgliedern des Verdener Kommunalkinos berichteten beide in lockerer Gesprächsrunde mit von ihren aktuellen Projekten.

Mehr zum Thema:

Staatsbegräbnis für Erdbebenopfer

Staatsbegräbnis für Erdbebenopfer

Reload-Festival - am Freitag

Reload-Festival - am Freitag

Eröffnung des Brokser Heiratsmarktes

Eröffnung des Brokser Heiratsmarktes

Eröffnungstag Landpartie in Schinna

Eröffnungstag Landpartie in Schinna

Meistgelesene Artikel

Fröhliches Fest für den Farmernachwuchs

Fröhliches Fest für den Farmernachwuchs

Bremer Straße wird schon bald zur Großbaustelle

Bremer Straße wird schon bald zur Großbaustelle

Neuer „Bestattungsweg“ bietet auch Chance für Ärztezentrum

Neuer „Bestattungsweg“ bietet auch Chance für Ärztezentrum

Eindrucksvoller Spürsinn

Eindrucksvoller Spürsinn

Kommentare