Verdiana bringt Reitsport und neue Attraktionen für Familien

Festival der Premieren

Attraktive Unterhaltung und Sport bietet die Verdiana am Wochenende. Einen Schwerpunkt legt die Veranstaltung auf dem Verdener Rennbahngelände auf Kinder und Jugendliche. - Foto: Wächter

Verden - Auf Kinder und Jugendliche legt die Verdiana in diesem Jahr einen besonderen Schwerpunkt. Wenn am Sonnabend und Sonntag das Breitensportfestival rund ums Pferd auf dem Verdener Rennbahngelände seine Tore öffnet, haben die Veranstalter für Reitsportinteressierte hochrangige Angebote. Drumherum entfaltet sich von morgens um 8 Uhr bis in die Abende hinein ein vielfältiges Programm, dass sich mit Neuen Attraktionen vor allem an Familien richtet.

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Pferdemuseum und der „Initiative Pferde für unsere Kinder“ wird es eine spezielle Aktionsfläche auf dem Marktplatz im Zentrum des Veranstaltungsgeländes geben. Hier können Ponies gestreichelt oder aufregende Abenteuer bei der Schnitzeljagd erlebt werden. Auch ein Führzügelwettbewerb für die kleinsten Nachwuchsreiter findet statt.

Für alle Pferdefreunde sieht das umfangreiche Programm Wettbewerbe und Schauen in den verschiedensten Disziplinen vor. Diverse Rassen vom Kaltblüter über Isländer bis hin zu Andalusiern und auch Warmblüter präsentieren sich. Nach der Premiere im vorigen Jahr führt der Hannoveraner Verband sein Jungzüchterfinale am Samstag auf der Körbahn durch.

Zudem wird es Vorführungen in den Bereichen Dressur, Fahren, Working Equitation, Western und zahlreiche weitere Attraktionen geben. Einen Höhepunkt bietet das Verdiana Spezial am Samstagabend, ab 18 Uhr, mit vielseitigem Showprogram und geselligem Beisammensein.

Von den Wettbewerben sind einige aus den vorhergehenden Jahren bekannt, andere feiern am Wochenende in Verden Premiere. Etwas Besonderes dabei ist das 1. Horse-Agility-Turnier, organisiert von Nina Steigerwald.

Doch auch die Verdener Cross-Trophy mit neuen Teilprüfungen, das bundesweite Championat des Freizeitpferdes und -ponys der FN verbunden mit dem Hannoveraner Freizeitpferde-Championat sowie die erste Deutsche Meisterschaft der klassisch barocken Reiterei versprechen Spannung und Unterhaltung auf hohem Niveau. Für Abwechslung sorgen außerdem Gelassenheitsprüfungen, ein gebissloser Rittigkeitswettbewerb oder rassespezifische Turniere von Isländern und Friesen.

Eine wichtige Besonderheit steht in Zusammenhang mit den parallel in der Niedersachsenhalle stattfindenden Deutschen Meisterschaften im Voltigieren: Eintrittskarten für die Verdiana gelten gleichzeitig als Stehplatzkarten für die DMV. Wer Karten für die Voltigiermeisterschaften hat, kann damit aber auch die Verdiana besuchen. Das Veranstaltungsteam freut sich gemeinsam mit der Schirmherrin Christina Jantz-Herrmann (MdB) auf viele Besucher, die ein erlebnisreichen Pferde-Wochenende mit Ausstellungen und Gastronomie erwartet.

Aktuelle Informationen zur Veranstaltung stehen auf der Homepage unter www.verdiana.de oder auf der Facebook-Seite.

Mehr zum Thema:

220 Kinder entdecken den Wald

220 Kinder entdecken den Wald

Raketenstart in Rotenburg

Raketenstart in Rotenburg

Shimon Peres tot, Bilder aus dem Leben des Friedensnobelpreisträgers

Shimon Peres tot, Bilder aus dem Leben des Friedensnobelpreisträgers

Transporter der Zukunft: Mercedes Vision Van

Transporter der Zukunft: Mercedes Vision Van

Meistgelesene Artikel

Ottersberg feiert bei traumhaftem T-Shirt-Wetter seine „fünfte Jahreszeit“

Ottersberg feiert bei traumhaftem T-Shirt-Wetter seine „fünfte Jahreszeit“

Ausgesprochen gute Resonanz

Ausgesprochen gute Resonanz

Brand einer Scheune in Holtum (Geest)

Brand einer Scheune in Holtum (Geest)

Kommentare