Polizei Verden ermittelt

Exhibitionist zeigt sich vor Schulkind

Verden - Nachdem ein Mann vor einem achtjährigen Kind in Verden seinen Genitalbereich entblößt hat, ermittelt die Polizei gegen den 32-Jährigen.

Das Mädchen war am Dienstagmorgen gegen 7.30 Uhr auf dem Weg zur Schule gewesen, als auf der Straße Trift plötzlich ein Mann mit geöffneter Hose vor ihm stand. Das berichten die Beamten am Donnerstagnachmittag. Zu weiteren Handlungen des Mannes kam es nicht. 

Das Schulkind hatte sich später seiner Mutter anvertraut, die daraufhin am Mittwoch Anzeige bei der Polizei erstattete. Am Donnerstagmorgen standen zur Schulzeit mehrere Streifenwagen, darunter Zivilfahrzeuge, im Umfeld des Tatorts, um Ausschau nach verdächtigen Personen zu halten.

In den Wochen zuvor war es vereinzelt zu Fällen gekommen, in denen sich ein unbekannter Mann öffentlich entblößte oder Schulkindern im Vorbeigehen an den Hintern fasste. Am Donnerstag hatten es die Polizisten nicht weit, als ein aufmerksamer Zeuge vor Schulbeginn einen verdächtigen Mann nahe des Sportplatzes an der Marienstraße wahrnahm und daraufhin sofort die Polizei rief. 

Die Verdener Polizisten trafen kurze Zeit später auf den Mann und nahmen ihn vorläufig fest. Gegen ihn leiteten sie ein Ermittlungsverfahren ein. Im Rahmen der Untersuchungen des Zentralen Kriminaldienstes wird nun zudem untersucht, ob weitere Taten auf das Konto des Tatverdächtigen gehen. 

Zeugen oder Opfer werden gebeten, unter Telefon 04231/8060 Kontakt zur Polizei Verden aufzunehmen.

Rubriklistenbild: © imago

Mehr zum Thema:

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Weihnachtsmarkt in Diepholz

Mitmachtag der Kita Dörverden

Mitmachtag der Kita Dörverden

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Unfälle auf der A1 in Richtung Bremen

Meistgelesene Artikel

Großer Andrang beim Weihnachtsmarkt um Blocks Huus

Großer Andrang beim Weihnachtsmarkt um Blocks Huus

Zwei Panzerfäuste in Achim gefunden

Zwei Panzerfäuste in Achim gefunden

Erneut Vollsperrung an der L 158

Erneut Vollsperrung an der L 158

Ein herrlich bunter Markt wie aus dem Bilderbuch

Ein herrlich bunter Markt wie aus dem Bilderbuch

Kommentare