Finnja Heims über ihr Praktikum bei der VAZ

„Besser im Team“

+
Finnja Heims bei der Arbeit. in der VAZ-Redaktion.

Verden - Die 16-jährige Gymnasiastin Finnja Heims berichtet von ihrem Praktikum bei der Verdener Aller-Zeitung. Von ihr stammt auch der unten verlinkte Artikel.

„Die Arbeit in der Redaktion besteht aus differenzierten Aufgabenbereichen, in denen es gilt, Herausforderungen aller Art mit Erfolg zu bewältigen. Ich habe in den letzten zwei Wochen gelernt, dass sich Ziele viel besser im Team als durch sture Einzelarbeit erreichen lassen. Das Arbeitsklima ist angenehm, es herrscht ein lockerer, freundschaftlicher Umgang, die Kollegen verstehen sich gut untereinander.

Mir war es erlaubt, Artikel umzuformen, selber welche zu verfassen und im Außendienst tätig zu sein. In diesem Zuge stattete ich meinen Klassenkameraden bei ihren Praktika einen Besuch ab, um Interviews durchzuführen und Fotos zu machen. Des weiteren sammelte ich reichlich Erfahrungen mit der Computerarbeit und wurde mit der Zeit an das Redaktions-Programm Alfa herangeführt.

Ich entschied mich für ein Praktikum bei der Zeitung, da mir schon als Kind sowohl das Lesen als auch das Formulieren großen Spaß bereitete. Meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht, im Gegenteil: Ich bekam allerlei Einblicke in den spannenden, teils auch stressigen Beruf eines Redakteurs.

Wenn ich Fragen hatte, wurden mir stets gute Ratschläge zur Korrektur gegeben, durch welche sich meine schriftliche Arbeit kontinuierlich verbessserte. Im Endeffekt ist ein Praktikum bei der VAZ empfehlenswert, da sich der Alltag dort nie langweilig, sondern sehr ereignisreich und vielseitig gestaltet.“ fh

Schülerinnen machen Praktika in Verden

Mehr zum Thema:

Feuer bei Party in Oakland - bis zu 40 Tote befürchtet

Feuer bei Party in Oakland - bis zu 40 Tote befürchtet

RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC

RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Bartels hält Werder am Leben

Bartels hält Werder am Leben

Meistgelesene Artikel

Zwei Panzerfäuste in Achim gefunden

Zwei Panzerfäuste in Achim gefunden

Erneut Vollsperrung an der L 158

Erneut Vollsperrung an der L 158

Feuerwehr kann Mercedes nicht mehr retten

Feuerwehr kann Mercedes nicht mehr retten

Ein herrlich bunter Markt wie aus dem Bilderbuch

Ein herrlich bunter Markt wie aus dem Bilderbuch

Kommentare