Selbstständige treten ohne Ausnahme blau auf

    • aHR0cDovL3d3dy5rcmVpc3plaXR1bmcuZGUvbG9rYWxlcy92ZXJkZW4vb3l0ZW4tb3R0ZXJzYmVyZy9zZWxic3RzdGFlbmRpZ2UtdHJldGVuLW9obmUtYXVzbmFobWUtYmxhdS0xNDMwOTgzLmh0bWw=1430983Selbstständige treten ohne Ausnahme blau auf0true
    • 04.10.11
    • Oyten/Ottersberg
    • Drucken
Gewerbeschau in Posthausen: Am Sonntag setzt der erwartete Zulauf ein

Selbstständige treten ohne Ausnahme blau auf

    • recommendbutton_count100
    • 0

Posthausen - „Am Sonnabend ist es eher ruhig. Dafür ist die Gewerbeschau am Sonntag immer sehr gut besucht“, wusste Heike Delorme aus Erfahrung. Und so war es auch. Verbunden mit dem verkaufsoffenen Sonntag des Einkaufzentrums Dodenhof am Erntedank-Sonntag hatte die Posthausener Geschäftsfrau die zweitägige Gewerbeschau mit Gewerbetreibenden aus Posthausen und Umgebung auf dem Dodenhof-Parkplatz auf die Beine gestellt.

Reinhard Pointmayer (links) verkaufte Honigprodukte.

© ksy

Reinhard Pointmayer (links) verkaufte Honigprodukte.

Wie in der Vergangenheit gelang es Delorme, eine bunte Mischung aus Handwerk und Dienstleistungen zusammen zu bekommen. Diesmal präsentierten sich mehr als 15 Aussteller aus dem Raum Posthausen in dem großzügig bemessenen Gewerbezelt. Um die Gemeinschaft nach außen hin zu betonen, traten alle in einheitlicher, blauer Bekleidung auf.

Vorgestellt wurden Wurstwaren aus eigener Hausschlachtung, Honig, Bekleidung. Auch Whirlpools in verschiedener Art und Größe gab es zu sehen und landwirtschaftliche Geräte vor dem Zelt.

Zu den Stammgästen unter den Ausstellern, die jedes Jahr dabei sind, gehört Renate Warnke, eine Hobbykünstlerin, die in einem Kunstkreis mit anderen Kunstinteressierten Ölbilder malt. Und auch Lotte Hoffmann, die am Nachbarstand selbst gemachte Marmeladen aller Art an die Frau und den Mann brachte. Ebenfalls seit Jahren dabei, zeigten die Eheleute Anke und Jürgen Poetukat Neuigkeiten aus dem Bereich der Holzdekoration.

Silke Krüger, die in Posthausen eine Praxis für Krankengymnastik und Sportphysiotherapie betreibt, machte die Besucher auf ihr Angebot aufmerksam. Volker Dunker von einer ortsansässigen Gärtnerei informierte das Publikum per Fahrrad „über die Vision, in absehbarer Zeit ein Hofcafé mit 60 Plätzen in Posthausen zu eröffnen“.

Für die Jüngsten überlegte sich ein Grasdorfer Lohn- und Fuhrunternehmen einen besonderen Sandkisten-Spaß. Begleitet von einem Firmenangehörigen, durften Kinder in einem Minibagger draußen im Eingangsbereich des Zeltes mit einem Minibagger nach Herzenslust Sand schaufeln.

Ein paar Stunden zuvor war am Sonntagmorgen der Flohmarkt auf der Straße vor der ehemaligen Gaststätte gestartet worden. Bei schönsten sommerlichen Temperaturen zog er die Massen an. Dort kamen Schnäppchenjäger voll auf ihre Kosten. · woe

zurück zur Übersicht: Oyten/Ottersberg

Kommentare

Kommentar verfassen

Die neuestenFotostrecken

"Russland exportiert Terror": Reaktionen zur Ukraine-Krise

    • aHR0cDovL3d3dy5rcmVpc3plaXR1bmcuZGUvbmFjaHJpY2h0ZW4vcG9saXRpay9yZWFrdGlvbmVuLXVrcmFpbmUta3Jpc2Utc2FnZW4tcG9saXRpa2VyLWJhbmtjaGVmcy16ci0zNDg4NTI5Lmh0bWw=3488529"Russland exportiert Terror": Reaktionen zur Ukraine-Krise0true
    • 16.04.14
    • Politik
weitere Fotostrecken:

Bestimmen Sie auf der Karte die Region, aus der Sie Nachrichten angezeigt bekommen möchten.

Karte VerdenOytenAchimThedinghausenVerdenlangwedelkirchlintelnDörverdegroße Karte

Wetter Oyten/Ottersberg

Lokalsport Kreis Verden

Torben Voss scheitert in Genua erst im Finale

Torben Voss scheitert in Genua erst im Finale

Posthausen - Großer Erfolg für Torben Voss vom TSV Posthausen. Bei den 14. Andrea Rola Open im italienischen Genua sicherte sich Voss, der für den Kader des Niedersächsischen Ju Jutsu- Verbandes (NJJV) unter Leitung von Landestrainer Alexander Siems kämpfte, die Silbermedaille.Mehr...

Die Strobachs – auf Mallorca holen sie sich letzten Schliff

Die Strobachs – auf Mallorca holen sie sich letzten Schliff

Oyten - Teils Sonne, teils Wolken, knapp über 20 Grad. Aber für Joachim und Mieke Strobach stehen seit Sonntag keine Urlaubsfreuden auf dem Programm. Die beiden Oytener Triathleten schuften vielmehr mit der Deutschen Triathlon Union im zehntägigen Trainingslager auf Mallorca – schließlich haben Vater und Tochter große Ziele im Visier.Mehr...

Meist gelesene Artikel

  • Heute
  • 7 Tage
  • 30 Tage
  • Themen
Noch ist es nicht soweit, aber im Sommer wird der Otterstedter See gern von Badenden genutzt. Wegen der Algenbelastung gab es aber schon erhebliche Probleme und Sanierungsbedarf. Um das beschlossene, aber noch nicht in Auftrag gegebene Gutachten zum aktuellen Zustand des Gewässers tobt nun eine Auseinandersetzung zwischen Bündnisgrünen und dem Ottersberger Bürgermeister Horst Hofmann (CDU).

Schlacht um Ottersteder See

Ottersberg - Eine politische Schlacht um den Ottersstedter See – genauer: um ein externes Fachgutachten zu dessen Nährstoffbelastung – tobt jetzt zwischen den Ottersberger Bündnisgrünen und Bürgermeister Horst Hofmann (CDU).Mehr...

Noch ist es nicht soweit, aber im Sommer wird der Otterstedter See gern von Badenden genutzt. Wegen der Algenbelastung gab es aber schon erhebliche Probleme und Sanierungsbedarf. Um das beschlossene, aber noch nicht in Auftrag gegebene Gutachten zum aktuellen Zustand des Gewässers tobt nun eine Auseinandersetzung zwischen Bündnisgrünen und dem Ottersberger Bürgermeister Horst Hofmann (CDU).

Schlacht um Ottersteder See

Ottersberg - Eine politische Schlacht um den Ottersstedter See – genauer: um ein externes Fachgutachten zu dessen Nährstoffbelastung – tobt jetzt zwischen den Ottersberger Bündnisgrünen und Bürgermeister Horst Hofmann (CDU).Mehr...

Aus diesem Wrack wurde die schwer verletzte Fahrerin von Feuerwehrkräften befreit.

Schwer verletzt im Auto eingeklemmt

Oyten - Eingeklemmt im Auto war eine etwa 60-jährige VW--Passat-Fahrerin am Montagabend nach dem Zusammenstoß mit einem entgegen kommenden Kleintransporter auf der geraden Strecke der Landesstraße zwischen Oyten und Bassen. Etwa in Höhe Oytermühle prallten die Fahrzeuge aus noch nicht völlig geklärter Ursache gegeneinander.Mehr...

Kontakt

Redaktion Oyten/Ottersberg

Obernstraße 54
28832 Achim
Telefon 04202 / 515-0
Telefax 04202 / 515-149
redaktion.achim@kreiszeitung.de

Artikel lizenziert durch © kreiszeitung
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.kreiszeitung.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.