Verleihung der Deutschen Sportabzeichen 

TSV Bassen: Das 32. Gold für Carola Pfitzner

+
Sie sind topfit: die stolzen Sportabzeichen-Absolventen des TSV Bassen. 

Bassen - Alles fit beim TSV Bassen... Mit bestem Beispiel voran gehen dabei Carola Pfitzner, die in diesem Jahr schon zum 32. Mal die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen in Gold meisterte, sowie Norbert Junge, Leichtathletik-Chef im Verein, der zum 31. Mal die Voraussetzungen für das goldene Sportabzeichen erfüllte.

In einer kleinen Feierstunde im Vereinsheim des TSV Bassen verlieh Junge jetzt das Deutsche Sportabzeichen 2016 an alle erfolgreichen Aktiven, die dafür von Mai bis September eifrig ihre Schnelligkeit, Koordination, Ausdauer und Kraft in den Disziplinen Schwimmen, Hochsprung, Seil, Kugelstoßen, Laufen, Radfahren und Sprint trainiert und unter Beweis gestellt hatten. Die Familien Busse und de Boer sicherten sich dabei sogar das Familiensportabzeichen.

Sich selbst musste Norbert Junge übrigens nicht auszeichnen – das übernahm seine Frau Christa Junge, selbst Leichtathletin, die nach entsprechender Fortbildung seit diesem Jahr ebenfalls für das Sportabzeichen abnahmeberechtigt ist.

Das Sportabzeichen 2016 erwarben im TSV Bassen (in Klammern die Anzahl der Wiederholungen):

Bei den Jugendlichen: Tjade de Boer (Silber, 1  x), Jaron Tielitz (Silber, 1  x), Jannis Busse (Silber, 1  x), Jesse de Boer (Gold, 1  x), Jonte Julius Tielitz (Gold, 1  x), David Sundermann (Silber, 1  x), Connor Busse (Silber, 1  x), Janine Pfeiffer (Silber, 1  x), Fiona Claus (Silber, 1   x), Hanna Luisa Bruhns (Silber, 1   x), Jola Nienstedt (Silber, 2  x), Martha Schnakenberg (Gold, 2  x), Maja Hidde (Gold, 3  x) und Lisa Marie Nagel (Gold, 3  x); bei den Männern: Max Maruschke (Silber, 1  x), Peter Claus (Gold, 2  x), Ralf Hegewald (Gold, 3  x), Hans-G. Grobler (Gold, 3  x), Torben Busse (Gold, 3  x), Jürgen Junge (Gold, 6  x), Georg Schmidtke (Gold, 18  x), Benno Schmökel (Gold, 19  x), Josef Lux (Gold, 19  x), Manfred Rotermund (Silber, 28  x) und Norbert Junge (Gold, 31  x); bei den Frauen: Nadine Wemmje (Bronze, 1  x), Tina de Boer (Gold, 2  x), Bea Junge (Gold, 2  x), Astrid Maruschke (Gold, 9  x), Annette Hegewald (Gold, 9  x), Jutta Grobler (Silber, 10  x), Sabine Schnakenberg (Gold, 11  x), Helga Schmidtke (Gold, 14  x), Petra Ipach (Gold, 15  x), Brunhild Windhorst (Silber, 16  x), Sabine Junge (Gold, 20  x), Christa Junge (Gold, 23  x), Carola Rotermund (Gold, 28  x) und Carola Pfitzner (Gold, 32  x).

Mehr zum Thema:

40 Jahre „Break Out“ - Party in Asendorf

40 Jahre „Break Out“ - Party in Asendorf

„Tabaluga“-Tour „Es lebe die Freundschaft“ in Bremen

„Tabaluga“-Tour „Es lebe die Freundschaft“ in Bremen

Neue Kinderkrippe in Barnstorf eingeweiht

Neue Kinderkrippe in Barnstorf eingeweiht

Auto stürzt in Hamburg in die Elbe: 20-Jähriger tot

Auto stürzt in Hamburg in die Elbe: 20-Jähriger tot

Meistgelesene Artikel

Zwei Panzerfäuste in Achim gefunden

Zwei Panzerfäuste in Achim gefunden

Erneut Vollsperrung an der L 158

Erneut Vollsperrung an der L 158

Freiheitsstrafe für irren Kaufrausch

Freiheitsstrafe für irren Kaufrausch

Waldjugendspiele: „Axel“ für die Klasse 4b

Waldjugendspiele: „Axel“ für die Klasse 4b

Kommentare