Nach Ärger und Unmut: Theatertrubel benennt Schauplatz seines Stückes um

Zentralkrankenhaus statt Mühlenberg-Klinik

Ab sofort tobt das Chaos im „Zentralkrankenhaus Fischerhude“.
+
Ab sofort tobt das Chaos im „Zentralkrankenhaus Fischerhude“.

Fischerhude - Für ein bisschen Wirbel hinter den Kulissen sorgte die Idee des Fischerhuder Theatertrubels, den fiktiven Ort der Handlung in seinem neuen Stück „Amnesie für Fortgeschrittene“ als „Mühlenberg-Klinik“ zu titulieren. „Wie der Fischerhuder Theatertrubel erst jetzt erfahren hat, sorgt diese Namensgebung offensichtlich für Unmut“, teilte Gisbert Tümmel, Pressesprecher des Laientheaterensembles, mit, nachdem unsere Zeitung über das Stück, das im Februar dreimal aufgeführt wird, über den Inhalt und den fiktiven Schauplatz Mühlenberg-Klinik berichtet hatte. Aber „um jegliche Verwechslungsgefahr mit bestehenden Einrichtungen in Fischerhude, Quelkhorn und umzu zu vermeiden“, hat der Theatertrubel jetzt nach Tümmels Worten beschlossen, den Namen des Klinik-Schauplatzes abzuändern in „Zentralkrankenhaus Fischerhude“. Die Idee, die verrückte Klinik in der adaptierten Klamotte „Amnesie für Fortgeschrittene“ am Mühlenberg anzusiedeln, war wohl dem Bemühen um Lokalkolorit geschuldet, war aber insofern gedankenlos, als der Mühlenberg in Quelkhorn Sitz des Parzival-Hofes ist, eines Lebens- und Arbeitsortes für Menschen mit Behinderung. „Wir unterstellen der Theatergruppe bei der Namensgebung ihrer Klinik keine Bösartigkeit, aber wir haben höflich darum gebeten, das zu korrigieren“, erklärte auf Nachfrage Stefan Bachmann, Heimleiter des Parzival-Hofes am Mühlenberg. Der Theatertrubel entsprach dem Anliegen umgehend: „Die Namensgebung hat in unserer Gemeinde für Verwirrung und Ärger gesorgt, was von uns in keiner Weise beabsichtigt war“, versicherte Tümmel.

pee

Mehr zum Thema:

Ronaldo sorgt für großen Schreck und verspricht CL-Titel

Ronaldo sorgt für großen Schreck und verspricht CL-Titel

Saisonnoten der Werder-Profis

Saisonnoten der Werder-Profis

Mit Zucker und Laser: Glatte Beine für den Sommer

Mit Zucker und Laser: Glatte Beine für den Sommer

Polizei beginnt mit Räumung des Camps von Idomeni

Polizei beginnt mit Räumung des Camps von Idomeni

Meistgelesene Artikel

Ditzfeld: Haben an der 10.000-Besucher-Grenze gekratzt

Ditzfeld: Haben an der 10.000-Besucher-Grenze gekratzt

Der erste Händler rückt bereits um Mitternacht an

Der erste Händler rückt bereits um Mitternacht an

Volles Zelt und Sonne pur schon beim Auftakt-Frühstück

Volles Zelt und Sonne pur schon beim Auftakt-Frühstück

Große Leidenschaft für Musik

Große Leidenschaft für Musik

Kommentare