Volker Penczek Fraktionschef

SPD stellt personelle Weichen für nächste Legislaturperiode 

+
Einstimmig wählte die neue SPD-Gemeinderatsfraktion am Wochenende Lars-Hendrik Haase und Petra Henke zu stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden. Volker Penczek bleibt Fraktionsvorsitzender. Auch er wurde einstimmig gewählt. 

Langwedel - Wenn am 1. November zum ersten Mal der neu gewählte Langwedeler Gemeinderat tagt, ist das der Auftakt für eine fünfjährige Legislaturperiode bis zur nächsten Kommunalwahl. Am Wochenende traf sich die neue SPD-Ratsfraktion zu ihrer konstituierenden Sitzung in Klenkes Gasthaus. Dazu eingeladen hatte man auch die gewählten SPD-Ortsratsmitglieder, mit dabei war der geschäftsführende Vorstand des SPD-Ortsvereins. Auf der Tagesordnung standen vor allem Personalentscheidungen.

Wichtigster Punkt der langen Tagesordnung war die Wahl eines neuen Fraktionsvorstands. Volker Penczek (Langwedel), der die Fraktion bereits seit Jahren führt, wurde einstimmig zum Fraktionsvorsitzenden gewählt. Einstimmigkeit gab es auch bei der Wahl seiner Stellvertreter. Das sind Lars-Hendrik Haase (Etelsen) und Petra Henke (Völkersen).

Zu Beginn der Zusammenkunft wurde über das Ergebnis der Kommunalwahl diskutiert. Die SPD wurde mit elf Sitzen erneut stärkste Kraft im neuen Gemeinderat. Das Wahlergebnis lag mit 42,17 Prozent etwas höher als bei der Kommunalwahl vor fünf Jahren (41,3).

Zufrieden stellte der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins, Bernd Michallik, fest, dass die SPD auch in fast allen Ortsräten dominiert. So verteidigte die SPD ihre bisherigen Hochburgen Etelsen, Holtebüttel, Langwedel und Daverden, lediglich in Völkersen siegte die Grünen, die gemeinsam mit der WGL antraten.

Zwar stehen auch die konstituierenden Sitzungen der neuen Ortsräte und die Wahl der Ortsbürgermeister noch an, angesichts der Ergebnisse der Kommunalwahl meldet die SPD aber schon zuversichtlich ihre Ansprüche an.

In Etelsen sammelten die Sozialdemokraten 4307 Stimmen – deutlich mehr als die anderen Parteien, so dass Irmtraud Kutscher als Ortsbürgermeisterin weitermachen soll. Auch in Langwedel gewann die SPD mit 2000 Stimmen und dürfte mit Marco Behrmann (487 Stimmen) den neuen Ortsbürgermeister stellen. Die bisherige Amtsinhaberin Sigrid Ernst kandidierte nicht mehr als Ortsbürgermeisterin, trat als einfaches Mitglieder an und wurde mit 321 Stimmen in den Ortsrat gewählt. Volker Penczek verzichtete auf sein Mandat, so dass Udo Felke (Förth) dem neuen Ortsrat angehören wird. Knapp fiel das Ergebnis in Daverden aus, wo die SPD 1510 Stimmen erreichte und Silke Brünn weiter Ortsbürgermeisterin bleiben kann. In Holtebüttel holte die SPD 780 Stimmen und drei Sitze, Heiko Haase kann dort also ebenfalls Ortsbürgermeister bleiben. Lediglich in Völkersen mussten sich die Sozialdemokraten geschlagen geben.

Diskutiert wurde auch über die Zusammenarbeit der SPD-Fraktion mit den anderen im Gemeinderat vertretenen Parteien. Sowohl mit der CDU als auch mit der WGL sollen Gespräche geführt werden. Bürgermeister Andreas Brandt (SPD) sprach sich ebenfalls für vorbereitende Gespräche aus und betonte, dass eine partnerschaftliche Zusammenarbeit die Voraussetzung für eine erfolgreiche Weiterentwicklung der Gemeinde sei.

Diskutiert wurde auch über die Besetzung der sechs Fachausschüsse des Gemeinderates. Einstimmig wurden die Mitglieder für die einzelnen Ausschüsse benannt, auch hinsichtlich der Vorsitz- und der Sprecherfunktion. Vorgeschlagen wurden auch die SPD-Vertreter für übergeordnete Gremien wie der Kreisbaugesellschaft oder dem Städte- und Gemeindebund.

Schließlich beschloss die neue Ratsfraktion, dass es bei den Terminen für die Fraktionssitzungen bleiben soll. Die soll wie gewohnt an jedem ersten Montag im Monat um 18.30 Uhr stattfinden, bei Wichtigkeit und Bedarf wird man sich aber auch öfter treffen, so Volker Penczek.

Über den Gemeindehaushalt 2017 will die SPD wieder auf einer Klausurtagung beraten, für die weitergehende Fraktionsarbeit plant man eine Klausurtagung an einem Wochenende.  

hu

Mehr zum Thema:

Immer mehr Wohnungslose in Deutschland

Immer mehr Wohnungslose in Deutschland

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Weihnachtsmarkt in Nordwohlde

Weihnachtsmarkt in Nordwohlde

Klaus Allofs' Erfolge

Klaus Allofs' Erfolge

Meistgelesene Artikel

Nikolausmarkt in Dörverden - wohltuend und wärmend

Nikolausmarkt in Dörverden - wohltuend und wärmend

Zwei Panzerfäuste in Achim gefunden

Zwei Panzerfäuste in Achim gefunden

Erneut Vollsperrung an der L 158

Erneut Vollsperrung an der L 158

Feuerwehr kann Mercedes nicht mehr retten

Feuerwehr kann Mercedes nicht mehr retten

Kommentare