Ute Skovlund 2. Vorsitzende im Ortsverein

DRK-Vorstand ist wieder komplett

Birgit Gruben, Margret Hasler, Helga Wiesner, Ruth Stumpe und Ute Skovlund bilden jetzt den neuen Vorstand des DRK-Ortsvereins Langwedel-Daverden. - Foto: Hustedt

Langwedel - Am 20. Februar 2015 wurde Ruth Stumpe für drei weitere Jahre zur Vorsitzenden des DRK-Ortsvereins Langwedel-Daverden gewählt. Anders sah es damals beim Schatzmeister Rolf Lorenzen aus, er wollte nur noch ein Jahr weitermachen.

Dieses Jahr ist längst rum, so dass ein neuer Schatzmeister zu suchen war. Da auch Helga Lorenzen als stellvertretende Vorsitzende und Schriftwartin zurücktrat, waren auch diese Positionen neu zu besetzen.

Zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde jetzt Ute Skovlund gewählt, die auch die Schriftführung übernimmt. Die Suche und die Wahl eines neuen Schatzmeisters gestaltete sich allerdings schwieriger. Man fand eine Lösung, indem man diesen wichtigen Posten aufgeteilte: 1. Schatzmeisterin ist nun Birgit Gruben und 2. Schatzmeisterin Helga Wiesner. Bei den Beisitzern gab es keine Änderungen, Margret Hasler und Heike Stumpe wurden schon im vergangenen Jahr gewählt und sind daher noch zwei Jahre im Amt. Lediglich Ute Skovlund rückte in den geschäftsführenden Vorstand auf.

Natürlich ging der neue Vorstand gleich an die Arbeit. So wird am Freitag, 16. September, ein Blutspendetermin in der Oberschule am Goldbach in der Zeit von 15.30 bis 20 Uhr stattfinden. Wichtig ist, dass die fleißigen Blutspender einen gültigen Personalausweis oder Führerschein mitbringen. Dieses ist neu, so Ruth Stumpe, die darauf hinwies, dass der Ausweis mit Lichtbild versehen sein muss.

Am Sonntag, 20. November, wird man eine Aufführung der „Bühne am Goldbach“ in Klenkes Gasthaus besuchen. Um 15 Uhr beginnt dieser Nachmittag mit Kaffee und selbst gebackenen Torten, anschließend soll ordentlich gelacht werden. Gespielt wird in diesem Jahr die plattdeutsche Komödie „Een Joghurt för twee“. Anmeldungen nehmen Ruth Stumpe (04232-7755), Ute Skovlund (04232-3036) und Heike Stumpe (04232-1755) entgegen.

Am Sonnabend, 3. Dezember, ist ein Tagesausflug zum äußerst sehenswerten Weihnachtsmarkt „Auf den Höfen“ in Quedlingburg geplant. Die Abfahrt ist um 11 Uhr an der Haltestelle „Antiochia“. Gegen 22 Uhr wollen die DRK-Ausflügler wieder daheim sein. Anmeldungen für diesen Tagesausflug nehmen Ruth Stumpe (04232 / 7755), Ute Skovlund (04232 / 3036) und Heike Stumpe (04232 / 1755) entgegen.

hu

Mehr zum Thema:

Späte Tore lassen Werder jubeln

Späte Tore lassen Werder jubeln

Eindrücke vom Oktoberfest: Blauer Himmel und gute Laune

Eindrücke vom Oktoberfest: Blauer Himmel und gute Laune

Illuminierte Nacht in Scheeßel

Illuminierte Nacht in Scheeßel

Welt-Artenschutzkonferenz entscheidet über 500 Tierarten

Welt-Artenschutzkonferenz entscheidet über 500 Tierarten

Meistgelesene Artikel

Brand einer Scheune in Holtum (Geest)

Brand einer Scheune in Holtum (Geest)

Motorradfahrer schwer verletzt

Motorradfahrer schwer verletzt

Spezialitäten aus aller Welt

Spezialitäten aus aller Welt

Fatal für Gewässer und die Menschen

Fatal für Gewässer und die Menschen

Kommentare