Kunst, Keramik, Musik und mehr in der Alten Molkerei Schafwinkel

Energie und Emotionen

Luciano Lodi gibt das Abschlusskonzert des Festivals.

Schafwinkel - Die Alte Molkerei Schafwinkel ist auch in diesem Jahr wieder ein lebendiger Veranstaltungsort von „Kunst, Kultur, Kirchlinteln“. Am 20. und 21. August, jeweils von 11 bis 18 Uhr, erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm.

Neben den Ausstellungen von Malerei, Keramik und Edelstein-Schmuck wird es am Wochenende Auftritte von Musikern verschiedenster Stilrichtungen in der Molkerei geben. Die Keramikerin Anna Teichler zeigt neben ihrer Kollektion von Essgeschirren, Salatschüsseln, Vasen, Alltags- und Feiertagsservicen wieder besondere Kreationen der „orientalischen Serie“ mit Bechern, Tassen und Tellern sowie Schmuckstücke für den Garten.

Auch dieses Jahr präsentiert die Kölner Schmuckdesignerin und Künstlerin Judith Ruzicka wieder neue funkelnde Ketten. Die von ihr ausgesuchten und direkt aus Indien mitgebrachten Edelsteine haben eine hohe Qualität und Interessenten können von Judith Ruzicka viel über die Bedeutung der Steine und deren energetische Wirkung erfahren.

Anna Teichler zeigt besondere Keramikkreationen.

Im großen Veranstaltungsraum der Alten Molkerei stellt der Maler Wolfgang Hannen seine neuen Lichtenergiebilder aus. Im Mittelpunkt seiner Ausstellung steht in diesem Jahr das Bild mit dem Titel: „Namaste“, was so viel bedeutet wie: „Ich grüße das Göttliche in dir.“ In seinem Bemühen, das Geistige des Menschen zum Ausdruck zu bringen, entstehen immer neue Bildschöpfungen.

Für das Kulinarische sorgen Schüler der Freien Waldorfschule aus Ottersberg, die mit Kaffee und Kuchen, aber auch herzhaften Speisen die Gaumen verwöhnen.

Was wäre ein Kulturfest ohne belebende, beschwingte Musik? Es werden das ganze Wochenende immer wieder Sänger und Sängerinnen musikalische Akzente setzen. Am Samstag, um 17 Uhr, wird Frabianci auf ihrer Gitarrenlaute spielen und mit ihrer reinen und tragenden Stimme Lieder aus verschiedenen Kulturen vortragen.

Am Sonntag, um 14.30 Uhr, wird „Meditative Hangmusik“, gespielt von Dr. OM, den Hof zum Klingen bringen. Danach wird sich die Atmosphäre völlig verändern durch den etwas raueren „Salzküstenfolk“ von Em Huisken ab 15 Uhr. Seine zum Teil plattdeutschen Lieder sorgen für nordischen Charme mit gehöriger Seebrise.

„Touch me“ zum Abschluss

Anschließend, ab 16.30 Uhr, wird Singer-Songwriter Alasdair MacMillan in seiner einzigartigen Weise bekannte und neue Stücke interpretieren und einige Überraschungen darbieten.

Wolfgang Hannen hat neue Lichtenergiebilder gefertigt.

Das Abschlusskonzert von „Kunst, Kultur, Kirchlinteln“ wird am Sonntagabend, um 18 Uhr, vom Bassbariton Luciano Lodi gestaltet. Das Programm des Sängers heißt: „Touch me“. „Er wird uns mit seinen Liedern und Arien mit um die ganze Erde nehmen und in verschiedene Zeiten versetzen, es geht von Hamburg bis nach Kanada, von Bach bis Billy Joel“, freut sich Gastgeberin Anna Teichler schon.

Der junge Sänger lädt ein zu einer musikalischen Reise durch die menschliche Gefühlswelt. Mit Songs, Liedern und Arien aus drei Jahrhunderten sowie eigenen Melodien erzählt er emotionale Geschichten, in denen sich jeder wiederfinden kann.

Luciano Lodi studierte klassischen Gesang und hat sein Studium in diesem Sommer abgeschlossen. Der gebürtige Hamburger ist vor allem in den Bereichen Lied- und Barockgesang sowie zeitgenössische Musik ein zunehmend gefragter Konzertsänger.

Die Veranstalter aus der Alten Molkerei freuen sich auf viele Besucher und ein schönes Fest.

rei

Mehr zum Thema:

Van der Bellen gewinnt Präsidentschaftswahl in Österreich

Van der Bellen gewinnt Präsidentschaftswahl in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Meistgelesene Artikel

Zwei Panzerfäuste in Achim gefunden

Zwei Panzerfäuste in Achim gefunden

Erneut Vollsperrung an der L 158

Erneut Vollsperrung an der L 158

Feuerwehr kann Mercedes nicht mehr retten

Feuerwehr kann Mercedes nicht mehr retten

Atemberaubende Aufnahmen

Atemberaubende Aufnahmen

Kommentare