Mit Vorsprung fast überall 

CDU behält wohl absolute Mehrheit

Kirchlinteln - Die CDU in Kirchlinteln hat – aller Wahrscheinlichkeit nach – ihre absolute Mehrheit im Gemeinderat gesichert und ihren Vorsprung sogar noch ausgebaut. Ganz sicher war das zu Redaktionsschluss gestern Nacht aber noch nicht: Die Briefwahlergebnisse lagen nicht rechtzeitig vor.

Woran das lag, vermochte auch Bürgermeister Wolfgang Rodewald nicht zu sagen: „Ich weiß nicht, was da los ist. Aber es gibt offensichtlich ein Zählproblem“, berichtete er auf Nachfrage um 23.30 Uhr. „Aber was genau das Problem ist, weiß ich nicht. Und ich darf mich da auch nicht einmischen.“

Da sich mehr als 700 Gemeindebewohner für die Möglichkeit einer Briefwahl entschieden haben, ist es auch nicht ansatzweise möglich, gesicherte Aussagen über den Ausgang der Wahl zu treffen. Sicher war bis Redaktionsschluss lediglich, dass die CDU wohl ihre absolute Mehrheit behält.

Sehlingen war der erste Bezirk, der gestern Abend ausgezählt war. Da dürfte der Jubel bei den Christdemokraten bereits groß gewesen sein. Und es zog sich durch die Ortschaften: Die CDU gewann überall, fast immer mit sehr großem Abstand.

Hier die Ergebnisse bei Redaktionsschluss: Die CDU kam auf 8647 Stimmen, 58,61 Prozent. Im Jahr 2011, bei der letzten Kommunalwahl, hatte die CDU 7 583 Stimmen bekommen, 50 Prozent. Die SPD hatte damals 4 743 Stimmen (31 Prozent) erreichen können, in diesem Jahr lag sie um 23.30 Uhr nur noch bei 4170 Stimmen (28,26 Prozent). Bündnis 90 /Die Grünen haben ihr gutes Ergebnis von 2011 nahezu halten können: Beim letzten Mal hatten sie 2016 Stimmen (13,3 Prozent) bekommen, in diesem Jahr 1936 Stimmen (13,12 Prozent).

Die Wahlbeteiligung lag mit 60,21 Prozent relativ deutlich über der von zum Beispiel Verden mit nur 53,9 Prozent. Aber das war bereits 2011 ähnlich, als 60 Prozent der Wahlberechtigten aus der Gemeinde Kirchlinteln zur Urne gegangen waren.

Es lag vielleicht auch an den großen Themen, wie dem geplanten Edeka-Neubau oder dem Ausbau der Amerikalinie, dass sich in diesem Jahr wieder relativ viele Bürger für die Kommunalwahl interessiert haben.

Wir werden die finalen Ergebnisse der Kommunalwahl inklusive Briefwahl in der Dienstagsausgabe veröffentlichen. 

 rei

Mehr zum Thema:

Ermittler verdächtigen Patientin der Brandstiftung

Ermittler verdächtigen Patientin der Brandstiftung

Luftangriff auf nordsyrische Stadt Aleppo trifft Klinik

Luftangriff auf nordsyrische Stadt Aleppo trifft Klinik

Floyd Unlimited in Hoya

Floyd Unlimited in Hoya

Die neuen E-Autos aus Paris

Die neuen E-Autos aus Paris

Meistgelesene Artikel

Um 14 Uhr ist endgültig Schluss

Um 14 Uhr ist endgültig Schluss

Eltern besuchen ihre Kita

Eltern besuchen ihre Kita

Hyäne bald außer Dienst

Hyäne bald außer Dienst

„Besser geht es nicht“

„Besser geht es nicht“

Kommentare