Gefahrguteinsatz in Oyten mit Explosionsgefahr

In Oyten kam es am Mittwochabend zu einem größeren Gefahrguteinsatz. Der Fahrer eines Tanklasters hatte auf der A1 ungewöhnliche Werte in seiner Ladung bemerkt und war abgefahren. Er stoppte im Gewerbegebiet nahe der Autobahn. Seine Ladung (ein giftiger Klebstoff) dehnte sich aus und es bestand Brand- und Explosionsgefahr. Die Feuerwehr rückte an. Am Ende erhärtete der Kleber von alleine und die Gefahr wurde geringer.

Rubriklistenbild: © kreiszeitung

Video

Pizarro hofft auf Comeback schon gegen Schalke

Geht jetzt doch alles ganz schnell? Claudio Pizarro hofft, schon am Sonntag im Auswärtsspiel bei Schalke 04 (17.30 Uhr) sein Comeback feiern zu …
Pizarro hofft auf Comeback schon gegen Schalke
Video

Philipp Bargfrede spricht über die Wichtigkeit von Max Kruse

Nach dem 2:1-Sieg gegen FC Ingolstadt sprach Werders Defensivspezialist Philipp Bargfrede über die Wichtigkeit von Angreifer Max Kruse.
Philipp Bargfrede spricht über die Wichtigkeit von Max Kruse
Video

Großbrand in einem Schweinestall in Hütthof

In der Nacht zu Donnerstag ist in einem Schweinestall in Hütthof (Landkreis Rotenburg) ein Feuer ausgebrochen. Dabei starben 450 Tiere. 120 …
Großbrand in einem Schweinestall in Hütthof
Video

In Wagenfeld ist eine Scheune voller Stroh abgebrannt

In Wagenfeld ist am Mittwochabend eine Scheune abgebrannt. Als die Feuerwehr aus Wagenfeld am Einsatzort eintraf, stand das Gebäube, in dem Stroh …
In Wagenfeld ist eine Scheune voller Stroh abgebrannt

Meistgelesene Artikel

Zwei Panzerfäuste in Achim gefunden

Zwei Panzerfäuste in Achim gefunden

Erneut Vollsperrung an der L 158

Erneut Vollsperrung an der L 158

Feuerwehr kann Mercedes nicht mehr retten

Feuerwehr kann Mercedes nicht mehr retten

Atemberaubende Aufnahmen

Atemberaubende Aufnahmen