1. Startseite
  2. Lokales
  3. Landkreis Verden

Brandstifter: Feuerwehrmann aus Thedinghausen festgenommen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
© dpa

Thedinghausen - Beamte des Polizeikommissariats Achim haben gestern Nachmittag einen 28-jährigen Familienvater aus Thedinghausen festgenommen. Er ist dringend verdächtig, von Ende Dezember 2012 bis Anfang Januar 2013 verschiedene Carports und Thedinghausener Gebäude in Brand gesetzt zu haben.

Die Serie begann, als Heiligabend der Carport eines Mehrfamilienhauses in Flammen aufging. Vier weitere Brände folgten in der näheren Umgebung. Die Ermittlungen der Achimer Polizei führten jetzt zur Überführung eines Tatverdächtigten. Er ist Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Thedinghausen und hatte sich zuvor an den Löscheinsätzen beteiligt.

Sowohl bei der Polizei als auch beim Haftrichter des Amtsgerichts Verden räumte der Beschuldigte die Taten ein. Wegen weiterhin bestehender Wiederholungsgefahr kam er dennoch in Untersuchungshaft.

Brandstiftung und versuchte schwere Brandstiftung werden in der Regel mit langjährigen Freiheitsstrafen geahndet. Das Tatmotiv des Feuerwehrmannes ist bislang unbekannt.

Auch interessant

Kommentare