Beim Tag der offenen Tür am 2. Oktober

Die THW-Jugend zeigt sich

Die THW-Jugend in Aktion.

Achim - Action und Spaß für Jung und Alt verspricht der Tag der offenen Tür der Jugend des Technischen Hilfswerks Achim an der Justus von Liebig Straße am 2. Oktober. Von 11 bis 17 Uhr gibt es viel zu erleben: von Rettungsvorführungen über Mitmach-Aktionen für jedermann bis zu einer faszinierenden Miniatur-Ausstellung. Und auch die Fahrzeuge und Boote des Ortsverbandes können besichtigt werden.

Wie spannend ihr Hobby ist und was sie in der Jugendgruppe alles lernen, werden die Jugendlichen an diesem Tag vorführen. Die 10- bis 17jährigen haben sich dazu viel ausgedacht.

Bei den Rettungsvorführungen, die sie teilweise gemeinsam mit den Einsatzkräften des Ortsverbandes machen werden, zeigen sie, wie man zum Beispiel Menschen aus Gefahren rettet, schwere Lasten anhebt und wie wichtig Teamwork ist.

Ein Geschicklichkeits-Parcours, an dem Kinder und Erwachsene ihr Können und Geschick ausprobieren können, ein Suchspiel, bei dem man etwas gewinnen kann, aber auch eine Riesenschaukel und eine Mal- und Bastelecke versprechen Spaß und Unterhaltung.

Die große Welt des THW in ganz Klein können die Besucher in der Miniatur-Ausstellung bewundern. Zwei Kameraden des THW-Ortsverbandes Achim basteln seit vielen Jahren Fahrzeuge, Boote und ganze Schadensszenarien im Miniformat. Mit sehr viel Liebe zum Detail werden auch die kleinsten Kleinigkeiten im Format 1:87 originalgetreu nachgestellt. Diese einzigartigen Ausstellungsstücke werden sie am Tag der offenen Tür exklusiv für die Besucher präsentieren. Auch viele neue Exponate, die die beiden Bastler bislang noch nie ausgestellt haben, sind mit dabei.

Natürlich dürfen die Fahrzeuge, Technik und Boote des Ortsverbandes aber auch im Original bestaunt und erkundet werden. Dazu stehen Einsatzkräfte des Ortsverbandes bereit, um den Besuchern alles zu erklären.

Gleichzeitig möchte sich Jennifer Bruns als neue Jugendbetreuerin vorstellen. Sie hat die spannende und verantwortungsvolle Aufgabe von Florian Fenske übernommen, der die Jugendgruppe viele Jahre betreut hat.

Interessierte Jungen und Mädchen können sich bei ihr melden, wenn auch sie gerne in der THW Jugend dabei seiin, Spaß und Gemeinschaft haben möchten.

Mehr zum Thema:

Späte Tore lassen Werder jubeln

Späte Tore lassen Werder jubeln

Eindrücke vom Oktoberfest: Blauer Himmel und gute Laune

Eindrücke vom Oktoberfest: Blauer Himmel und gute Laune

Illuminierte Nacht in Scheeßel

Illuminierte Nacht in Scheeßel

Welt-Artenschutzkonferenz entscheidet über 500 Tierarten

Welt-Artenschutzkonferenz entscheidet über 500 Tierarten

Meistgelesene Artikel

Brand einer Scheune in Holtum (Geest)

Brand einer Scheune in Holtum (Geest)

Frau ist hilflos eingesperrt

Frau ist hilflos eingesperrt

Landwirtschaftsmeister Henning Müller fährt Ernte ein

Landwirtschaftsmeister Henning Müller fährt Ernte ein

„Kleingemüse“ sichert sich Platz eins

„Kleingemüse“ sichert sich Platz eins

Kommentare