Nächstes Konzert in Reihe „Songs & Whispers“

Jed Rowe und Chris Riffle rocken „Katakomben“

+
Jed Rowe lebt in Melbourne.

Achim - Das nächste Konzert in der Reihe „Songs & Whispers“ im Musikkeller „Katakomben“ steigt an diesem Sonnabend. Die Singer/ Songwriter Jed Rowe (Australien) und Chris Riffle (USA) gastieren dann im Lokal am Alten Markt. Los geht es um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Jed Rowe ist laut Pressemitteilung in Melbourne zu Hause. Aufgewachsen in einem kleinen Haus im australischen Regenwald, war er durch seine Eltern – beide Musiker – schon von Kindesbeinen an von Musik umgeben. Große Songwriter wie Bob Dylan, Neil Young und Paul Simon beeinflussten ihn genauso wie der Klang der akustischen Gitarre seines Vaters. Als Liebhaber von Literatur studierte Rowe Creative Writing, bevor er sich für eine musikalische Karriere entschied. Diese Laufbahn spiegelt sich auch in seinen „bewegenden Texten“ wider. „Das Produkt ist eine Kombination aus rauem Blues mit den Feinheiten des Folk und Americana, das in seiner Vielfältigkeit und Tiefe sowohl auf Festival-Bühnen, als auch intimen Spielstätten ein Zuhause findet“, heißt es.

Chris Riffle ist New Yorker.

Der Amerikaner Chris Riffle macht Folk-Musik, die laut Ankündigung aus tiefstem Herzen kommt, gleichzeitig ist sie eine Erzählung zweier Küsten: Der ländlich geprägte Klang der malerischen Küstenstädte des Bundesstaates Washington, wo Riffle aufgewachsen ist, findet ebenso Platz in seinen Songs wie seine neue Heimat New York auf der anderen Seite der USA.

Dort hat er sich, wie es heißt, als einer der wichtigsten Musikacts im renommierten Living-Room- Club und der Rockwood-Music-Hall etabliert. Riffle teilte die Bühne bereits mit Patti Smith, Blood Orange, Mothxr, Jesse Malin & Joseph Arthurt. Bei den lokalen Radiosendern hat der Musiker bereits zu College-Zeiten auf sich aufmerksam gemacht, als er Support-Auftritte für Indie- Größen wie Death Cab for Cutie gespielt hat.

Mehr zum Thema:

Theater von Lehrern für Schüler in Bruchhausen-Vilsen

Theater von Lehrern für Schüler in Bruchhausen-Vilsen

Erdogan soll künftig per Dekret regieren können

Erdogan soll künftig per Dekret regieren können

Grip ist hip! Allradantrieb ist beliebt - zu Recht?

Grip ist hip! Allradantrieb ist beliebt - zu Recht?

Ohne Stress durch die Passkontrolle in Israel

Ohne Stress durch die Passkontrolle in Israel

Meistgelesene Artikel

Kreativ und international

Kreativ und international

Zwei Panzerfäuste in Achim gefunden

Zwei Panzerfäuste in Achim gefunden

Erneut Vollsperrung an der L 158

Erneut Vollsperrung an der L 158

Feuerwehr kann Mercedes nicht mehr retten

Feuerwehr kann Mercedes nicht mehr retten

Kommentare