Kreisvolkshochschule Achim bietet im Frühjahr/Sommer 2016 viele Computerkurse / 165 Kurse insgesamt

Kostengünstig zur eigenen Website

+
Carys Davies, Leiterin der Volkshochschule in Achim, freut sich schon auf das Semester, das am Montag beginnt.

Achim - Von Lisa Duncan. Egal, ob man mit Power Point Vorträge gestalten, Digitalbilder bearbeiten und archivieren oder mit Jimdo die eigene Website erstellen möchte – all dies kann man bei der Kreisvolkshochschule (KVHS) in Achim lernen. Und das mit einer technischen Ausstattung, die sich auf hohem Niveau bewegt. „Wir sind im Grunde ein Fachzentrum EDV, das sind wir wirklich!“, sagt Carys Davies, Leiterin der Einrichtung für Erwachsenenbildung an der Bergstraße 26. Bereits am Montag starten die ersten Kurse.

Insgesamt 165 Lernangebote hält die KVHS Achim im Frühlingssemester 2016 bereit, darunter 21 Wochenendseminare, acht Bildungsurlaube, 18 Einzelveranstaltungen und zwei Vorträge.

Wer beispielsweise einen neuen Sportverein gründen, ein Geschäft eröffnen oder sein Portfolio als freischaffender Künstler ins Internet bringen möchte, kann sich mit Jimdo ganz stressfrei und kostengünstig als Webdesigner betätigen. Los geht es unter Leitung von Cinja Straube am 19. April. „Das ist nicht mehr nur Word-Processing“, so Davies.

Daneben laufen die EDV-Grundkurse, zugeschnitten auf unterschiedliche Altersgruppen weiter. Als Klassiker an der Volkshochschule Achim bereits etabliert, gibt es auch wieder die Kurse „E-Bay für Einsteiger“ (am 2. April) und „E-Bay für Fortgeschrittene“ (am 3. April). Eine gute Einführung in die Textverarbeitung am Computer bietet zum Beispiel der Kurs „Microsoft Office Kompakt“. Das viertägige Seminar mit Carsten Schober startet am 29. März.

Zu den Dauerbrennern zählen erneut die Entspannungskurse. „Die werden von Männern und Frauen gleichermaßen gut angenommen“, freut sich Davies. Damit möglichst viele Leute auch partizipieren können, werden die Seminare – von Qi Gong bis zu Entspannungstechniken für das Kiefergelenk – zu ganz unterschiedlichen Zeiten angeboten.

Wer den eigenen Ruhepol eher durch filigrane Fingerbewegungen findet oder gern selbst gestaltet, der ist beim allseits beliebten Nähkurs von Dagmar Jacobs gut aufgehoben. Sie bringt jahrzehntelange Erfahrung als Dozentin mit und hat ab 15. Februar (jeweils montags und donnerstags) zwei Kurse im Programm. Zum Reinschnuppern in Sachen Handarbeit eignet sich ansonsten die Einzelveranstaltung „Nuno-Filzen mit Wolle und Seide“ am 10. April.

Auch in den Sprachen setzt die KVHS 2016 auf ein breites Spektrum. Dass zur Zeit auch viele Deutschkurse für Flüchtlinge angeboten werden, läuft unabhängig davon und stellt ein zusätzliches Angebot dar. „Die anderen Sprachkurse laufen selbstverständlich weiter wie bisher“, so Davies.

Eine Vorstufe zum vollen Semesterkurs bieten etwa die „Instant Englisch Mini-Workshops“ (14. Februar, 4. März und 8. April). In Minigruppen von maximal sieben Teilnehmern werden an je einem Tag verschiedene Schwerpunkte angeboten, die man auch einzeln buchen kann. „Wem das dann gefallen hat, der kann sich danach für einen längeren Zeitraum anmelden“, schlägt Davies vor.

Ein komplett neues Seminar heißt „Vive les vacances – Französisch für den Urlaub“, für alle, die sich touristisch zu Frankreich oder Kanada hingezogen fühlen und sich dort gern in der Landessprache verständigen würden. Sprachlehrerin Annette Felten hatte diesen Kursus bereits in Verden erfolgreich geleitet und möchte nun in Achim ein neues Zielpublikum erschließen. Das Angebot läuft immer dienstags vom 9. Februar bis einschließlich 10. Mai.

Im Trend liegt immer noch „Brasilianisches Portugiesisch“, ein Kursus, den die KVHS seit zwei Jahren anbietet. Unschätzbar sei dafür die Tatsache, dass die Dozentin Maalali Batista-Gschlössl selbst Brasilianerin ist und aus der Innenansicht über dieses faszinierende Land erzählen kann, vermutet Davies. Für alle, die noch einsteigen möchten, beginnt nun wieder ein Anfängerkursus. Dafür werden keine Vorkenntnisse in Portugiesisch vorausgesetzt.

Wegen der positiven Resonanz ein zweites Mal aufgelegt hat die Volkshochschule Achim auch den Workshop „Schnupperwerkstatt Dudelsack und Snare Drum“ mit Robin Davies, der am 6. März startet. „Ein Überraschungserfolg“, so Carys Davies über das Echo, das der Lehrgang rund um dieses – zugegebenermaßen nicht für alle Ohren angenehm klingendes – Instrument hervorrief.

Das aktuelle Programm der KVHS liegt in Heftform öffentlich aus oder kann im Internet abgerufen werden:

www.kvhs-verden.de

Mehr zum Thema:

Die neuen E-Autos aus Paris

Die neuen E-Autos aus Paris

Internationales Fußballturnier in Großenkneten

Internationales Fußballturnier in Großenkneten

Fast 10 000 Tote durch Moskaus Syrien-Einsatz

Fast 10 000 Tote durch Moskaus Syrien-Einsatz

Polizeidirektor versetzt Johann-Dieter Oldenburg in Ruhestand

Polizeidirektor versetzt Johann-Dieter Oldenburg in Ruhestand

Meistgelesene Artikel

Ottersberg feiert bei traumhaftem T-Shirt-Wetter seine „fünfte Jahreszeit“

Ottersberg feiert bei traumhaftem T-Shirt-Wetter seine „fünfte Jahreszeit“

Eltern besuchen ihre Kita

Eltern besuchen ihre Kita

Alpenhorn rockt altehrwürdige Bühne

Alpenhorn rockt altehrwürdige Bühne

Hyäne bald außer Dienst

Hyäne bald außer Dienst

Kommentare