1000 Euro für die Achimer Tafel

„Haltbare Lebensmittel fehlen oft“

+
Hans Kappler von den Achimer Lions und Rosemarie Frese vom Lions Club Kristina Regina Verden, sowie die Tafel-Mitarbeiter Lisa Henschel, Jan Poppen und Rainer Kunze (von links) verteilen Tüten mit haltbaren Lebensmitteln an bedürftige Bürger.

Achim - Frohe Gesichter gab es jetzt bei den Aktiven des Achimer Tafel-Vereins: Am Dienstag lieferten die Achimer Lions und Lions Club Verden Kristina Regina eine umfangreiche Sachspende.

Die Frauen und Männer der beiden Service-Clubs haben jeweils tausend Euro zusammengelegt und über den Rewe-Markt Markus Hauptig in Achim-Uesen Artikel aus dem Trockensortiment günstig eingekauft und portionsweise in Papiertüten abgepackt: Öl, Tee, Mehl, Nudeln, Zucker und auch Eier. „Wir haben im vergangenen Jahr erstmals eine solche Spende mit haltbaren Produkten zusammengestellt und wollen das auch fortführen“, erläutert Rosemarie Frese von Kristina Regina. Parallel zur Ausgabestelle Achim haben die beiden Lions-Clubs auch die Tafel-Geschäftsstellen in Lunsen und Bassen beschenkt.

Auch im Hinblick auf die bevorstehende Backsaison sei dies eine wichtige Ergänzung. „Frische Artikel wie Obst/Gemüse, Brot oder auch Fleisch bekommen wir regelmäßig ins Lager, aber haltbare Lebensmittel fehlen oft“, erklärt Tafel-Chef Rainer Kunze.

Inzwischen kämen immer häufiger Flüchtlingsfamilien zur Ausgabestelle in die Unterstraße, weshalb solche Spenden besonders wichtig seien. Auch freiwillige Helfer für die Lebensmittelausgabe seien überdies weiterhin herzlich willkommen. 

sch

Mehr zum Thema:

Feuer bei Party in Oakland - bis zu 40 Tote befürchtet

Feuer bei Party in Oakland - bis zu 40 Tote befürchtet

RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC

RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Bartels hält Werder am Leben

Bartels hält Werder am Leben

Meistgelesene Artikel

Zwei Panzerfäuste in Achim gefunden

Zwei Panzerfäuste in Achim gefunden

Erneut Vollsperrung an der L 158

Erneut Vollsperrung an der L 158

Feuerwehr kann Mercedes nicht mehr retten

Feuerwehr kann Mercedes nicht mehr retten

Ein herrlich bunter Markt wie aus dem Bilderbuch

Ein herrlich bunter Markt wie aus dem Bilderbuch

Kommentare