Engagement von Baden AG und Geschichtswerkstatt 

Gedenkplatz für Karlheinz Gerhold

Baden - Die Arbeitsgemeinschaft Badener Vereine und die Geschichtswerkstatt Achim wünschen gemeinsam, dass der Bereich, der in Baden vom Wehr der Alten Aller und dem Gedenkstein „1.000 Jahre Baden“ zum Spielplatz an der Weserwiese führt, nach Karlheinz Gerhold benannt wird. 

Dies befürwortete die Mitgliederversammlung der Badener Vereine am Donnerstag im „Landhaus Wesermarsch“ einmütig. Damit soll des schon mit 57 Jahren verstorbenen Gründers und Vorsitzenden der Geschichtswerkstatt Achim, weit über Achim hinaus bekannten Lokalhistorikers, „Chefredakteurs“ der 500-Seitigen Chronik zu Baden, Beisitzers in der Baden AG und Kommunalpolitikers gedacht werden, der in diesen Funktionen herausragende Leistungen vollbracht hat.

In seinem Jahresbericht hatte Manfred Huhs, der Vorsitzende der Baden AG, kritisiert, dass die angeregte, für die Stadt kostenlose Beschilderung der Wege im Stadtwald mit Notrufsystem von der Stadtverwaltung mit dem mehr als fragwürdigen Hinweis auf ihre Verkehrssicherungspflicht blockiert werde.

Die Badener können sich wieder freuen auf „Licht an Baden“ im Advent, wenn am Samstag vor dem 1. Advent, dem 19. November, ab 16 Uhr mit Musik, Glühwein und Plätzchen der Christbaum auf dem Postplatz zum Leuchten gebracht wird. 

mb

Zum Thema:

Große Trauer um Karlheinz Gerhold

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung

Mehr zum Thema:

Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha

Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Bartels hält Werder am Leben

Bartels hält Werder am Leben

40 Jahre „Break Out“ - Party in Asendorf

40 Jahre „Break Out“ - Party in Asendorf

Meistgelesene Artikel

Zwei Panzerfäuste in Achim gefunden

Zwei Panzerfäuste in Achim gefunden

Erneut Vollsperrung an der L 158

Erneut Vollsperrung an der L 158

Ein herrlich bunter Markt wie aus dem Bilderbuch

Ein herrlich bunter Markt wie aus dem Bilderbuch

Freiheitsstrafe für irren Kaufrausch

Freiheitsstrafe für irren Kaufrausch

Kommentare