Lob für hohes Engagement der Ausbilder und Lernenden

Elf neu ausgebildete Feuerwehrleute in Achim

Achim - Auch in diesem Jahr wurden in Achim wieder junge Feuerwehrnachwuchskräfte ausgebildet. Vom 13. September bis 22. Oktober wurden elf Teilnehmer, darunter vier weibliche Teilnehmer, aus Achim, Baden, Uesen und Uphusen in den Grundzügen des landkreisweit einheitlichen Ausbildungskonzeptes nach den Vorgaben des Niedersächsischem Brandschutzgesetzes auf dem Gelände des Feuerwehrhauses in Achim zu Feuerwehrleuten ausgebildet.

Unter der Leitung des stellvertretenden Ortsbrandmeisters aus Bierden, Marco Meyer, wurden den Teilnehmern, durch das Ausbilderteam, die Grundregeln des theoretischen und praktischen Grundwissens der Feuerwehr vermittelt. Bei einer „Heißübung“ wurden die verschiedensten Löschangriffe trainiert und, wer mochte, durfte bei der Drehleitervorführung Teile des Achimer Stadtgebietes aus luftiger Höhe erkunden.

Am vergangen Samstag wurde es dann ernst, der Kreisausbildungsleiter Lutz Mahlstedt, mit seinem Prüfungsteam, überzeugten sich von den vermittelten Grundkenntnissen und nahmen somit die schriftliche und die praktische Prüfung ab. Bei guten äußerlichen Bedingungen wurde unter den Augen der Ortsbrandmeister und deren Stellvertreter, sowie einem großen Teil des Ausbilderteams die praktische Prüfung in Form eines Löschangriffs und eines simulierten Pkw-Brandes geübt. Ausbildungsleiter Marco Meyer betonte ausdrücklich das hohe Engagement der Ausbildungsteilnehmer, sowie insbesondere das seines Ausbilderteams.

Wie erwartet haben alle elf Teilnehmer bestanden, überwiegend wurde sogar die Note „sehr gut“ erreicht. Dieses Ergebnis stellte auch den Kreisausbildungsleiter Lutz Mahlstedt sichtlich zufrieden. Auch Olaf Dykau (Achims Stadt- und stellvertretender Kreisbrandmeister) und Bürgermeister Rainer Ditzfeld freuten sich sehr über elf weitere ausgebildete und einsatzbereite Feuerwehrkräfte.

Mehr zum Thema:

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Weihnachtsmarkt in Levern

Weihnachtsmarkt in Levern

Referendum in Italien angelaufen

Referendum in Italien angelaufen

Nikolausmarkt: Zauberhafte Rotenburger Innenstadt

Nikolausmarkt: Zauberhafte Rotenburger Innenstadt

Meistgelesene Artikel

Zwei Panzerfäuste in Achim gefunden

Zwei Panzerfäuste in Achim gefunden

Erneut Vollsperrung an der L 158

Erneut Vollsperrung an der L 158

Feuerwehr kann Mercedes nicht mehr retten

Feuerwehr kann Mercedes nicht mehr retten

Atemberaubende Aufnahmen

Atemberaubende Aufnahmen

Kommentare