Tier stand in der Dunkelheit auf Fahrbahn

Kollision mit Reh auf der Autobahn

Achim - Auf der A27 bei Achim-Baden ist am Montagabend ein Auto mit einem Reh kollidiert.

Die Unfall passierte gegen 23 Uhr. „Plötzlich stand in der Dunkelheit ein Reh auf der Autobahn", erklärte er gegenüber der Polizei. Der 34-jährige Fahrer des Audis konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Der Fahrer und sein 47-jähriger Beifahrer erlitten durch den Aufprall leichte Verletzungen. Das Auto musste abgeschleppt werden, der Schaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Dresden: Explosionen vor Moschee und Kongresshalle 

Dresden: Explosionen vor Moschee und Kongresshalle 

Warum VHS, DAT und Co. nicht überleben konnten

Warum VHS, DAT und Co. nicht überleben konnten

Schwerer Verkehrsunfall in Weyhe

Schwerer Verkehrsunfall in Weyhe

Kleiderwechsel für das Auto

Kleiderwechsel für das Auto

Meistgelesene Artikel

Alpenhorn rockt altehrwürdige Bühne

Alpenhorn rockt altehrwürdige Bühne

Ausgesprochen gute Resonanz

Ausgesprochen gute Resonanz

Fast wie im Süden Europas

Fast wie im Süden Europas

Ottersberg feiert bei traumhaftem T-Shirt-Wetter seine „fünfte Jahreszeit“

Ottersberg feiert bei traumhaftem T-Shirt-Wetter seine „fünfte Jahreszeit“

Kommentare