19-Jähriger fährt im Nebel gegen Baum

Fahranfänger schwer verletzt

Hassendorf - Ein 19-jähriger Fahranfänger aus Sottrum ist Mittwochmorgen gegen 6.30 Uhr frontal gegen einen Baum gefahren und hat sich dabei schwer verletzt.

Das teilt die Polizei auf Nachfrage mit. Er sei nach eigenen Angaben mit seinem Fahrzeug von Hassendorf in Richtung Waffensen unterwegs gewesen, als ihm im Verlauf einer Rechtskurve der Straße Schneedebusch ein Fahrzeug entgegengekommen sei. Beim dem Lenkmanöver sei er nach links von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum gefahren. Zur Unfallzeit herrschte Nebel mit einer Sichtweite um die 20 Meter, erklärt die Polizei Sottrum die den Unfall aufgenommen hat. 

Der Fahrer habe sich selbst aus de m Fahrzeug befreien können, heißt es weiter. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen ins Diakonieklinikum Rotenburg gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden, den die Beamten auf rund 1.000 Euro geschätzt haben. 

Nun bittet die Polizei Zeugen, die zur Unfallzeit in dem Bereich unterwegs gewesen sind, sich unter der Nummer 04264 / 37001921 zu melden.  

go

Mehr zum Thema:

Ohne Stress durch die Passkontrolle in Israel

Ohne Stress durch die Passkontrolle in Israel

Warum der Allradantrieb im Kommen ist

Warum der Allradantrieb im Kommen ist

Der Stiefel macht’s: So finden Frauen das perfekte Modell

Der Stiefel macht’s: So finden Frauen das perfekte Modell

Immer mehr Wohnungslose in Deutschland

Immer mehr Wohnungslose in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Rund 30 Jahre Löwen-Punsch

Rund 30 Jahre Löwen-Punsch

Diskussion im Rathaus über Umbenennung der Lent-Kaserne

Diskussion im Rathaus über Umbenennung der Lent-Kaserne

Zwei Unfälle auf der A1 - Vollsperrung Richtung Bremen

Zwei Unfälle auf der A1 - Vollsperrung Richtung Bremen

Kreisumlage wieder im Fokus: Zurück auf 49 – mindestens

Kreisumlage wieder im Fokus: Zurück auf 49 – mindestens

Kommentare