Schulausfall bei extremem Wetter: Die Landkreise entscheiden

    • aHR0cDovL3d3dy5rcmVpc3plaXR1bmcuZGUvbG9rYWxlcy9yb3RlbmJ1cmcvcm90ZW5idXJnL3NjaHVsYXVzZmFsbC1leHRyZW1lbS13ZXR0ZXItbGFuZGtyZWlzZS1lbnRzY2hlaWRlbi01NDYzMjEuaHRtbA==546321Schulausfall bei extremem Wetter: Die Landkreise entscheiden0true
    • 02.12.09
    • Rotenburg
    • Drucken
Informationen werden über das Radio bekannt gegeben

Schulausfall bei extremem Wetter: Die Landkreise entscheiden

    • recommendbutton_count100
    • 64

Rotenburg - ROTENBURG · Mit dem meteorologischen Winteranfang muss nun auch verstärkt mit extremen Witterungs- und Straßenverhältnissen gerechnet werden. Wenn die Sicherheit des Schulweges und der Schülerbeförderung nicht mehr gewährleistet ist, kommt es zu kurzfristigen Schulausfällen.

Bei tiefem Schnee können die Schüler mitunter zu Hause bleiben.Archivfoto: dpa

Bei tiefem Schnee können die Schüler mitunter zu Hause bleiben.Archivfoto: dpa

Die Entscheidung, ob Unterricht stattfinden kann oder nicht, treffen die dafür zuständigen Landkreise in der Regel erst am frühen Morgen des jeweiligen Schultages. Genaue Informationen werden dann umgehend über die bekannten regionalen Rundfunksender zusammen mit den Verkehrshinweisen nach den Nachrichten bekannt gegeben.

Eine weitere Informationsquelle bietet das Internet: Die Verkehrsmanagementzentrale Niedersachsen informiert aktuell und zuverlässig unter der Adresse http://www.vmz-niedersachsen.de. Dort klickt man in der Rubrik „Niedersachsen mobil“ einfach auf das Stichwort „Schulausfälle“.

Wenn die Sicherheit der Schülerbeförderung nicht mehr gewährleistet ist, wird stets auch der Unterrichts-ausfall angeordnet. Damit soll verhindert werden, dass Schülerinnen und Schüler trotz vorliegender Gefahrensituationen selbständig oder mit den Eltern versuchen, die Schule zu erreichen.

Grundsätzlich gilt, dass Eltern, die eine unzumutbare Gefährdung ihrer Kinder auf dem Schulweg durch extreme Witterungsverhältnisse befürchten, ihre Kinder auch dann zu Hause behalten oder vorzeitig vom Unterricht abholen können, wenn kein genereller Unterrichtsausfall angeordnet worden ist.

Die Schulen gewährleisten für Schülerinnen und Schüler, die trotz des angeordneten Unterrichtsausfalls zur Schule kommen, die Betreuung.

zurück zur Übersicht: Rotenburg

Kommentare

  • Neueste Kommentare
  • Beliebteste Kommentare
mareike19.12.2010, 20:07
(0)(0)

kann mir irgendjemand sagen wo morgen die schule ausfällt?

Jovanka19.12.2010, 19:30
(0)(0)

Wenn die Schule morgen und übermorgen nicht ausfällt werden die Unfallquoten wahrscheinlich noch sehr stark ansteigen, und auf Grund der wenigen Gründe die Ferien nicht zu verlängern halte ich es für richtig die nächsten 2 Tage die Schule ausfallen zu lassen. Außerdem wird in der Schule hauptsächlich geredet, und unter anderem werden Frühstücke gemacht ich halte es für falsch aufgrung eines Frühstücks oder anderem Menschenleben in Gefahr zu bringen.
Mit liebem Gruß, eine Schülerin der Gymnasium's i.E.

hundesohn09.12.2010, 15:46
(0)(0)

höffentlich fäkkt schule aus!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Alle Kommentare anzeigen

Die neuestenFotostrecken

Podiumsdiskussion für das Scheeßeler Bürgermeisteramt

    • aHR0cDovL3d3dy5rcmVpc3plaXR1bmcuZGUvbG9rYWxlcy9yb3RlbmJ1cmcvc2NoZWVzc2VsL3BvZGl1bXNkaXNrdXNzaW9uLWRyZWktYmV3ZXJiZXItc2NoZWVzc2VsZXItYnVlcmdlcm1laXN0ZXJhbXQtMzUwNDY4Ni5odG1s3504686Podiumsdiskussion für das Scheeßeler Bürgermeisteramt0true
    • 24.04.14
    • Scheeßel
weitere Fotostrecken:

Bestimmen Sie auf der Karte die Region, aus der Sie Nachrichten angezeigt bekommen möchten.

Karte RotenburgSottrumRotenburgVisselhoevedeScheeßelgroße Karte

Facebook-Seite der Lokalredaktion

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/pages/rotenburger.kreiszeitung/307929592574344300200truefalsefalse

Lokalsport Kreis Rotenburg

Der Vorsitzende Ralf Hastedt spricht im Interview über den neu gegründeten JFV Rotenburg

„Breitensport ist unser Fundament“

Rotenburg - Von Mareike Ludwig. Die ansteigenden, vielschichtigen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung tragen dazu bei, dass die Zahl fußballinteressierter Kinder zurückgeht.Mehr...

Christian Riesebeck: „Ich wusste, dass wir es schaffen“ / Liga-Betrieb im Fokus

Psycho-Spielchen gehen auf

Bothel - Von Mareike Ludwig. Christian Riesebeck kommt aus dem Schwärmen nicht mehr heraus. Als „einzigartig“, „spektakulär“ und „großartiges Erlebnis“ beschreibt der Keeper des TuS Bothel die Situation, als er im Elfmeterschießen den entscheidenden Schuss pariert hatte.Mehr...

Meist gelesene Artikel

  • Heute
  • 7 Tage
  • 30 Tage
  • Themen
Der wegen Totschlags Angeklagte B. zwischen seinen Anwälten Jürgen Meyer (l.) und Michael Helwig.

Todesschüsse von Sittensen: Prozess muss warten

Sittensen - Von Michael Krüger. Ernst B. stützt sich auf eine Krücke, er geht tief gebeugt zu seinem Platz im Schwurgerichtssaal, noch bevor der Prozess gegen ihn beginnt, schütteln den 80-Jährigen Weinkrämpfe. Die Verhandlung im Landgericht Stade wird unterbrochen.Mehr...

Volles Haus bei der Podiumsdiskussion für die Kommunalwahlen

Rotenburg - Volles Haus bei der Podiumsdiskussion für die Kommunalwahlen. Der Buhrfeindsaal des Agaplesion Diakonieklinikum in Rotenburg ist bis auf den letzten Platz besetzt, einige Gäste müssen stehen. Mehr...

Gefahrgut-Lkw verunglückt: 52-jähriger Fahrer tödlich verletzt

Basdahl - Bei einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 71 zwischen Basdahl und Volkmarst ist am Montagvormittag ein 52-jähriger Lkw-Fahrer ums Leben gekommen.Mehr...

Meist kommentierte Artikel

  • 3 Tage
  • 7 Tage
  • Themen
Der wegen Totschlags Angeklagte B. zwischen seinen Anwälten Jürgen Meyer (l.) und Michael Helwig.

Todesschüsse von Sittensen: Prozess muss warten

Sittensen - Von Michael Krüger. Ernst B. stützt sich auf eine Krücke, er geht tief gebeugt zu seinem Platz im Schwurgerichtssaal, noch bevor der Prozess gegen ihn beginnt, schütteln den 80-Jährigen Weinkrämpfe. Die Verhandlung im Landgericht Stade wird unterbrochen.Mehr...

Der wegen Totschlags Angeklagte B. zwischen seinen Anwälten Jürgen Meyer (l.) und Michael Helwig.

Todesschüsse von Sittensen: Prozess muss warten

Sittensen - Von Michael Krüger. Ernst B. stützt sich auf eine Krücke, er geht tief gebeugt zu seinem Platz im Schwurgerichtssaal, noch bevor der Prozess gegen ihn beginnt, schütteln den 80-Jährigen Weinkrämpfe. Die Verhandlung im Landgericht Stade wird unterbrochen.Mehr...

Kontakt

Redaktion Rotenburg

Große Straße 37
27356 Rotenburg (Wümme)
Telefon 04261 / 72-310 (Landkreis)
Telefon 04261 / 72-311 (Rotenburg)
Telefax 04261 / 72-300
redaktion.rotenburg@kreiszeitung.de

Artikel lizenziert durch © kreiszeitung
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.kreiszeitung.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.