Das ist im Landkreis Rotenburg am Sonntag, 24. Juli, los

Das sind die wichtigsten Lokalnachrichten aus dem Landkreis Rotenburg am Sonntag, 24. Juli 2016.

.

„Die Routine hat uns getötet“

Trotz vorheriger jahrelanger Pause gab es in den vergangenen Jahren nur wenig von der Rotenburger Band Gallmucke zu hören. Jetzt spricht Gallmucke-Sänger Arne Hollmann über Comebacks und das „laut & draußen“-Open-Air. Mehr lesen...

Mann bedroht Zugreisende mit Messer

Ein 22-Jähriger aus dem Kreis Rotenburg hat mehrere Zugreisende in einem Metronom von Hamburg nach Bremen mit einem Messer bedroht und dadurch eine Panik ausgelöst. Mehr lesen...

 

Neues Domizil für die Sottrumer Tafel

Lange war die Zukunft der Sottrumer Lebensmittelausgabe unsicher, denn der Mietvertrag für den ehemaligen Lidl-Markt wurde mit dem Insolvenzverwalter nur mit einer kurzen Kündigungsfrist abgeschlossen. Zwar ist bei den bisherigen beiden Zwangsversteigerungsterminen noch kein Zuschlag erteilt worden, trotzdem steht wahrscheinlich schon in absehbarer Zeit ein Eigentümerwechsel an. Mehr lesen...

Mehr Nachrichten aus dem Landkreis Rotenburg

500 Zivilisten in Aleppo getötet

500 Zivilisten in Aleppo getötet

Grundschule Horstedt feiert Geburtstag

Grundschule Horstedt feiert Geburtstag

Nikolaus im Kindergarten Stuckenborstel

Nikolaus im Kindergarten Stuckenborstel

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

„Vollbremsung für das Diako“

„Vollbremsung für das Diako“

Weihnachstmärkte am 3. Advent 

Weihnachstmärkte am 3. Advent 

Schlägerei an der Sporthalle: Junge weiter im Krankenhaus

Schlägerei an der Sporthalle: Junge weiter im Krankenhaus

Während des OSZE-Gipfels herrscht in Lauenbrück Flugverbot

Während des OSZE-Gipfels herrscht in Lauenbrück Flugverbot

Kommentare