Einige Bürger haben bereits per Briefwahl abgestimmt

Kommunalwahl: Zeit für die Stimmabgabe

+
Sottrums Wahlleiter Jürgen Schlusnus wartet auf die Wahlberechtigten im Rathaus. 

Sottrum - Von Tobias Woelki. Der Tag der Kommunalwahl rückt immer näher. Am 11. September müssen sich die Bürger in der Samtgemeinde Sottrum entscheiden, wer in Zukunft in den Gemeinde- und im Samtgemeinderat sowie im Kreistag sitzt und ihre Interessen vertritt. Viele haben ihre Stimme bereits abgegeben. Nachdem die Verwaltung die ersten Wahlbenachrichtigungskarten versandt hatte, gingen bereits einzelne Bürger ins Rathaus und nutzten die Möglichkeit zu wählen.

„Bereits jetzt haben 381 Bürger die Briefwahlunterlagen beantragt und gewählt“, berichtet Wahlleiter Jürgen Schlusnus. Noch bis Freitag, 9. September, 13 Uhr kann jeder die Unterlagen im Rathaus abholen und auch gleich vor Ort seine Stimme abgeben. „Wer plötzlich erkrankt ist, kann durch einen Bevollmächtigen die Wahlunterlagen am Wahlsonntag bis 15 Uhr im Rathaus abholen. Dazu brauchen wir eine schriftliche Erklärung“, so Schlusnus weiter, der seit zehn Jahren für die Wahlorganisation in der Samtgemeinde zuständig ist.

59 Kandidaten bewerben sich um 30 Mandate im Samtgemeinderat. Da drei Wahlen für den Kreistag, Samtgemeinde- und Gemeinderat anstehen, erhält jeder Wahlberechtigte drei Stimmzettel in unterschiedlichen Farben. Und die sind teilweise ganz schön umfangreich.

„Wählen dürfen alle Personen ab dem 16. Lebensjahr, deutscher Nationalität, EU-Bürger und die seit drei Monaten in der Samtgemeinde wohnen“, berichtet Schlusnus. Wer seine Wahlbenachrichtigung bislang nicht erhalten habe, und meint er sei wahlberechtigt, der soll sich an die Verwaltung wenden.

Mehr als 11 700 Wahlberechtigte hat die Samtgemeinde registriert. An politischen Parteien und Gruppierungen treten in der Samtgemeinde und den verschiedenern Gemeinden die SPD, CDU, Bündnis 90 /  Die Grünen, Wählergemeinschaft Freier Bürger (WFB), FDP und der Verein Politik ohne Partei (PoP) an. Die Gemeinde Reeßum stellt in diesem Jahr mit der Bürgerliste Wiestedörfer eine Besonderheit dar.

„Es kandidieren die Parteien und Gruppierungen, die auch bei der vorherigen Kommunalwahl angetreten sind“, schildert Schlusnus. Aufgeteilt ist die Samtgemeinde in 17 Wahlbezirke mit 153 Wahlvorständen. Die Verwaltung richtet sogar für Sottrum einen Briefwahlbezirk ein. Der größte Wahlbezirk ist Ahausen, der kleinste Schleeßel mit 140 Wahlberechtigten. Schlusnus: „Ab 18 Uhr präsentieren wir die Wahlergebnisse im Ratssaal und stellen sie ins Internet“, berichtet Schlusnus.

www.sottrum.de

Auch die Bürger der Samtgemeinde Sottrum sind am 11. September aufgefordert, ihre Stimme bei der Kommunalwahl für Gemeinde- und Samtgemeinderat sowie den Kreistag abzugeben. Die Wahllokale im Überblick:

Ahausen, Gemeindebüro, Hauptstraße 9, nicht barrierefrei

Eversen, Feuerwehrgerätehaus, Dorfstraße 20, barrierefrei

Bötersen, Gaststätte Hoops, Dorfstraße 3, barrierefrei

Höperhöfen, Höper Hus, Höperhöfen 53A, barrierefrei

Hassendorf, DGH, Bahnhofstraße 1, barrierefrei

Hellwege, Heimat- und Kulturhaus, Ahauser Straße/Sportplatz, barrierefrei

Horstedt, Grundschule, Winkeldorfer Straße 16, barrierefrei

Reeßum, Gemeindebüro, Sottrumer Straße 1, barrierefrei

Clüversborstel, Dorfgemeinschaftshaus, An der Burg 3, barrierefrei

Schleeßel, Feuerwehrgerätehaus, Mulmshorner Weg 6, nicht barrierefrei

Taaken, Turnhalle, Schulstraße 9, barrierefrei

Sottrum 1, Grundschule am Eichkamp, Schulweg 4, barrierefrei

Sottrum 2, Schule an der Wieste, Am Bullenworth 5, barrierefrei

Sottrum 3, Schützenhalle, Bremer Straße 21, barrierefrei

Sottrum 4, Kindergarten Pusteblume, Schubertstraße 8, barrierefrei

Sottrum 5, Schulzentrum Sottrum-Süd, Schillerstraße 11, barrierefrei

Stuckenborstel, Kindergarten Kunterbunt, Reeßumer Straße 1, barrierefrei

Briefwahl, Rathaus, Zimmer 22, Am Eichkamp 12, nicht barrierefrei

Mehr zum Thema:

Hundeschwimmen in Wagenfeld

Hundeschwimmen in Wagenfeld

Mehrere Schwerverletzte nach Klinikbrand außer Gefahr

Mehrere Schwerverletzte nach Klinikbrand außer Gefahr

Luftangriff auf nordsyrische Stadt Aleppo trifft Klinik

Luftangriff auf nordsyrische Stadt Aleppo trifft Klinik

Floyd Unlimited in Hoya

Floyd Unlimited in Hoya

Meistgelesene Artikel

Lila Bäume und Besucher, die mitgehen

Lila Bäume und Besucher, die mitgehen

„Oft sind sie psychisch krank“

„Oft sind sie psychisch krank“

Nächster Anlauf für die „SuedLink“-Stromtrasse

Nächster Anlauf für die „SuedLink“-Stromtrasse

Brand auf Spielplatz: 29-Jähriger erleidet Rauchvergiftung

Brand auf Spielplatz: 29-Jähriger erleidet Rauchvergiftung

Kommentare