Unglücksfall in Fintel

Tochter sticht Mutter aus Versehen Messer in den Rücken

Fintel - Bei einer alltäglichen Situation in der Küche eines Wohnhauses in der Straße Pferdemarkt in Fintel ist am Montagabend eine 37-jährige Frau ernsthaft verletzt worden.

Deren 18-jährige Tochter hatte sich, mit einem Keramikmesser in der Hand, heftig erschreckt und ihrer Mutter durch eine reflexartige Bewegung in der Rücken gestochen, wie die Polizei mitteilt. 

Die Verletzte habe den Einstich zunächst nicht bemerkt und sei erst von ihrem Ehemann darauf aufmerksam gemacht worden. Im Rotenburger Krankenhaus wurde festgestellt, dass der linke Lungenflügel der Frau durch den Einstich verletzt worden war.

Mehr zum Thema:

Kruse mit Turban: Werder-Training am Mittwoch

Kruse mit Turban: Werder-Training am Mittwoch

Das sind die Kandidaten für die Rosberg-Nachfolge bei Mercedes

Das sind die Kandidaten für die Rosberg-Nachfolge bei Mercedes

Klassische Weihnachtsdeko im Trend

Klassische Weihnachtsdeko im Trend

Die besten iOS-Apps des Jahres 2016

Die besten iOS-Apps des Jahres 2016

Meistgelesene Artikel

Jugendliche prügeln und treten 14-Jährigen

Jugendliche prügeln und treten 14-Jährigen

Chefarzt wehrt sich

Chefarzt wehrt sich

Schlägerei an der Sporthalle: Junge weiter im Krankenhaus

Schlägerei an der Sporthalle: Junge weiter im Krankenhaus

Kommentare