Zum Glas Prosecco gibt es „Damendramen“ nur für Frauen

Ladies-Night-Special im Kino

Drei Impro-Schauspielerinnen wollen den Frauen in Wildeshausen den Abend möglichst angenehm gestalten. - Foto: Althaus

Wildeshasuen - Das LiLi-Servicekino in Wildeshausen plant für Mittwoch, 12. Okotber, ab 19.30 Uhr ein Ladies-Night-Special mit dem Improtheater Bremen unter dem Thema „Damendramen“. „Wir versprechen 100 Prozent weibliches Improtheater mit allen Mitteln“, so Kinoleiter Heinz Rigbers. Zur Einstimmung gibt es ein Glas Prosecco gratis.

Der Rahmen des Theaterstücks ist gesetzt: Einmal im Monat treffen sich die Frauen im Salon Eva zum Zweck der Selbstoptimierung. Hier machen sie das Beste aus sich selber und aus ihren Erfahrungen. Da blüht die schöne Blume der Freundschaft – da sprießt aber auch das hässliche Unkraut von Missgunst, Eitelkeit und Selbstzweifel. Allerbeste Freundinnen erzählen sich alles – oder etwa nicht? Und eins sind und bleiben sie auf jeden Fall: schön! In „Damendramen“ werfen die Schauspielerinnen einen Stein in den Abgrund der weiblichen Existenz – und sind selber überrascht, dass er nirgends aufschlägt. Inspirieren lassen sie sich dabei von den Inhalten sogenannter „Frauenzeitschriften“, und man staunt, in welche dramatischen Tiefen sie von da aus vorstoßen.

Damendramen ist eine Gemeinschaftsproduktion von Impro-Schauspielerinnen aus Bremen, Köln und Bochum unter der Regie von Jim Libby. Das Format gewann den „Improkal“ des Improtheaterfestivals in Halle/ Saale. Der Eintritt beträgt 15 Euro.

Mehr zum Thema:

Späte Tore lassen Werder jubeln

Späte Tore lassen Werder jubeln

Eindrücke vom Oktoberfest: Blauer Himmel und gute Laune

Eindrücke vom Oktoberfest: Blauer Himmel und gute Laune

Illuminierte Nacht in Scheeßel

Illuminierte Nacht in Scheeßel

Welt-Artenschutzkonferenz entscheidet über 500 Tierarten

Welt-Artenschutzkonferenz entscheidet über 500 Tierarten

Meistgelesene Artikel

Friedenswünsche: Keine Waffen und Ballerspiele

Friedenswünsche: Keine Waffen und Ballerspiele

Kleider brennen im ersten Obergeschoss

Kleider brennen im ersten Obergeschoss

Schröder zeigt, was Baugeräte können

Schröder zeigt, was Baugeräte können

Hotelbetreiber: „Es geht weiter“

Hotelbetreiber: „Es geht weiter“

Kommentare