34-Jährige leicht verletzt

Radfahrerin mit 2,49 Promille verursacht Unfall

Wildeshausen - Zu einem Unfall kam es am Donnerstagabend auf der Ahlhorner Straße in Wildeshausen. Diesen verursachte eine betrunkene Radfahrerin, teilt die Polizei am Freitag mit.

Gegen 19 Uhr kreuzte die 34-jährige Radfahrerin in Höhe Ladestraße die Fahrbahn, ohne auf den Verkehr zu achten. Dabei kollidierte sie mit dem Wagen eines 46-Jährigen aus Wildeshausen. Die Radfahrerin stürzte und verletzte sich leicht, heißt es weiter.

Bei einer Überprüfung stellten die Beamten fest, dass sie unter Alkoholeinfluss stand - ein Test ergab einen Wert von 2,49 Promille. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema:

220 Kinder entdecken den Wald

220 Kinder entdecken den Wald

Raketenstart in Rotenburg

Raketenstart in Rotenburg

Shimon Peres tot, Bilder aus dem Leben des Friedensnobelpreisträgers

Shimon Peres tot, Bilder aus dem Leben des Friedensnobelpreisträgers

Transporter der Zukunft: Mercedes Vision Van

Transporter der Zukunft: Mercedes Vision Van

Meistgelesene Artikel

Fahrer bei Unfall in Ganderkesee lebensgefährlich verletzt

Fahrer bei Unfall in Ganderkesee lebensgefährlich verletzt

Schröder zeigt, was Baugeräte können

Schröder zeigt, was Baugeräte können

Pasta, Unterricht und Training: Fußball-Elite in Wildeshausen

Pasta, Unterricht und Training: Fußball-Elite in Wildeshausen

Stellungnahmen zur rechtlichen Einschätzung des UWG-Bürgerbegehrens gehen ins Geld

Stellungnahmen zur rechtlichen Einschätzung des UWG-Bürgerbegehrens gehen ins Geld

Kommentare