Wardenburger planen große Feier

Cityfest für Groß und Klein

Oliver Jüchems tritt in Wardenburg auf.

Wardenburg - Ein buntes Programm für die ganze Familie steht am Sonntag, 14. August, ab 11 Uhr beim Cityfest in Wardenburg an. Es spielt sich auf dem Rathausplatz ab. Los geht es mit einer Fundsachenversteigerung, bei der Fahrräder und allerlei andere Gegenstände unter den Hammer kommen. Eine Besichtigung der Ware ist ab 10.30 Uhr möglich.

Das Musikprogramm startet um 12 Uhr mit der Gitarrengruppe Achternmeer auf der Rathausbühne. Gespielt werden eigene und christliche Lieder mit Pep, heißt es in der Ankündigung. In den folgenden gut vier Stunden entern nacheinander vier Künstler beziehungsweise Bands die Bühne, deren Stil von Rock über Charts bis zu Soul reicht. Dazu gehört auch die Schülerband „Black & White“ der Kreismusikschule. Die vier Musiker wollen ihr Publikum mit Liedern von ACDC, aber auch mit eigenen Stücken unterhalten.

Einen Höhepunkt könnte der Auftritt des Gitarrenspielers Oliver Jüchems aus Ostfriesland bilden. Er sei als „norddeutscher Eric Clapton“ bekannt, heißt es in der Ankündigung. „Mit feinstem Gitarrenspiel und ,Rockröhre‘ kommt er immer extrem gut rüber und sorgt für entspannte Stimmung.“

Während des ganzen Tages laufen diverse Aktionen ab. Vom klassischen Kinderschminken über einen Auto-Überschlagsimulator bis hin zu Vereinen und Gruppen, die sich und ihre Arbeit vorstellen.

Mehr zum Thema:

Späte Tore lassen Werder jubeln

Späte Tore lassen Werder jubeln

Eindrücke vom Oktoberfest: Blauer Himmel und gute Laune

Eindrücke vom Oktoberfest: Blauer Himmel und gute Laune

Illuminierte Nacht in Scheeßel

Illuminierte Nacht in Scheeßel

Welt-Artenschutzkonferenz entscheidet über 500 Tierarten

Welt-Artenschutzkonferenz entscheidet über 500 Tierarten

Meistgelesene Artikel

Friedenswünsche: Keine Waffen und Ballerspiele

Friedenswünsche: Keine Waffen und Ballerspiele

Kleider brennen im ersten Obergeschoss

Kleider brennen im ersten Obergeschoss

Schröder zeigt, was Baugeräte können

Schröder zeigt, was Baugeräte können

Hotelbetreiber: „Es geht weiter“

Hotelbetreiber: „Es geht weiter“

Kommentare