Buntes Programm am Festtag 

Kindergarten „Rappelkiste“ feiert 20-jähriges Bestehen

Der Tag der offenen Tür im Kindergarten „Rappelkiste“ lockte zahlreiche große und kleine Besucher. Als Überraschung hatten die Eltern einen Auftritt des Blasorchesters Beckeln organisiert. - Foto: Rottmann

Beckeln - Von Anja Rottman. Großer Andrang herrschte am Sonnabendnachmittag im Integrations-Kindergarten „Rappelkiste“ in Beckeln. Anlässlich des 20-jähriges Bestehens der Einrichtung hatten die Erzieherinnen zu einem Tag der offenen Tür eingeladen. Leiterin Heidi Kolweyh hatte gemeinsam mit ihren Mitarbeiterinnen bereits im Frühjahr mit den Planungen für dieses Ereignis begonnen.

Das Fest war von Anfang an gut besucht, und an den verschiedenen Spiel- und Spaßstationen herrschte reger Betrieb. Besonders gut zu tun hatten die Helferinnen beim Kinderschminken – hier zauberten die Frauen den Kleinen farbige Kunstwerke auf das Gesicht.

Die großen und kleinen Besucher konnten ihre künstlerische Ader beim Basteln und an einer einer Farbschleuder ausleben. Im Außenbereich übten sich die Kids dagegen beim Dosenwerfen sowie bei diversen Sandspielen.

Das Highlight des Festes war eine Aufführung der Mädchen und Jungen: Sie sangen mit Begeisterung das „Sonnenlied“. „Bei den Proben haben wir zu den Kindern gesagt: ,Der Kindergarten hat Geburtstag, und dafür studieren wir jetzt dieses Lied ein‘“, erzählte Kolweyh.

Ein echter Hingucker war außerdem das reichhaltige Kuchenbüfett, das die Besucher mit einem Kaffee genießen konnten.

„Wir haben 20 ehemalige ,Kinder‘ eingeladen, die bei der Gründung im August vor 20 Jahren in dieser Einrichtung den ,Startschuss‘ gegeben haben. Erfreulicherweise sind zwölh davon der Einladung gefolgt“ so Kolweyh.

Auch zukünftige Kindergartenkinder waren eingeladen, von denen ebenfalls einige erschienen. Ferner feierten auch etliche Nachbarn der Einrichtung mit.

Derzeit werden von den drei pädagogischen Mitarbeiterinnen 14 Jungen und Mädchen im Alter von drei bis sechs Jahren betreut, davon zwei Integrationskinder. Die Erzieherinnen erwartete noch eine musikalische Überraschung: Der Auftritt des Blasorchesters Beckeln. Auch einige der Musiker haben früher den Kindergarten besucht. Die Überaschung war gelungen: „Es ist nichts zu uns durchgedrungen, alle haben dichtgehalten“, freute sich Kolweyh.

Mehr zum Thema:

Luftangriff auf nordsyrische Stadt Aleppo trifft Klinik

Luftangriff auf nordsyrische Stadt Aleppo trifft Klinik

Floyd Unlimited in Hoya

Floyd Unlimited in Hoya

Ermittler verdächtigen Patientin der Brandstiftung

Ermittler verdächtigen Patientin der Brandstiftung

Die neuen E-Autos aus Paris

Die neuen E-Autos aus Paris

Meistgelesene Artikel

„Für mich gibt es nur die endgültige Heilung“

„Für mich gibt es nur die endgültige Heilung“

Komplette Übertragung der Baurechte geht nicht

Komplette Übertragung der Baurechte geht nicht

"Größtes Volksfest in Niedersachsen"

"Größtes Volksfest in Niedersachsen"

Toom-Markt will weg: Wer kommt an dessen Stelle?

Toom-Markt will weg: Wer kommt an dessen Stelle?

Kommentare