Weinfest in Großenkneten

Männergesangverein will Altersdurchschnitt senken

+

Großenkneten - Wenn das jüngste Mitglied im Sängerkreis schon 46 Jahre alt ist, zeichnet sich ab, dass es mehr Nachwuchs braucht. Um sich diesem vorzustellen und neue Mitglieder zu gewinnen, hatte der Männergesangverein Liederkranz Großenkneten am Wochenende zum Weinfest geladen.

Rund 200 Gäste waren gekommen. Laut dem Vorsitzenden Peter Schürmann ist das Durchschnittsalter der Sänger zu hoch. „Wir müssen einfach etwas unternehmen, und solch ein Weinfest ist ideal, zumal wir seinerzeit eine gute Resonanz hatten“, erinnerte Schürmann an vorherige Veranstaltungen. Unterstützung bekam der Liederkranz von weiteren Gruppen wie dem Frauenchor Großenkneten, dem Männerchor „Männersache“ und den Friedeburger Jungs. Für die passende Musik zum anschließenden Tanz- und Unterhaltungsabend sorgte Manfred Kröger aus Ovelgönne mit seinem Keyboard.

Mehr zum Thema:

Party in den USA endet in Feuer-Hölle: Bis zu 40 Tote befürchtet

Party in den USA endet in Feuer-Hölle: Bis zu 40 Tote befürchtet

RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC

RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Nikolausmarkt rund um die Kirche in Dörverden

Bartels hält Werder am Leben

Bartels hält Werder am Leben

Meistgelesene Artikel

Hunde schlagen Dieb in die Flucht

Hunde schlagen Dieb in die Flucht

Gutachter raten dringend zu einer Entlastungsstraße

Gutachter raten dringend zu einer Entlastungsstraße

Auf den Westring kommt noch viel Verkehr zu

Auf den Westring kommt noch viel Verkehr zu

ICE verpasst schon wieder Halt in Wolfsburg

ICE verpasst schon wieder Halt in Wolfsburg

Kommentare