Bürgermeister und Mütter engagieren sich

Kekse backen für einen guten Zweck

Gemeinsam buken Bürgermeister, Mütter und Kinder die Kekse für den Nikolausmarkt in der Kita Ahlhorn. - Foto: Beumelburg

Ahlhorn - Kekse backen für einen guten Zweck stand am Freitag in der Kindertagesstätte am Hans-Roth-Weg in Ahlhorn auf dem Plan: Die sechs Mütter Karina Lottes, Jennifer Bornhorn, Tanja Oswald, Adriane Schmidt, Marina Spataro und Monika Drieling sowie Kitaleiter Arne Koopmann und Bürgermeister Thorsten Schmidtke buken knusprige Köstlichkeiten – und das bis zum Abwinken.

Gebraucht werden die Kekse am Nikolaustag, 6. Dezember, von 16 bis 19 Uhr auf dem Gelände und in den Innenräumen der Kita. „Statt eines Lichterfests haben wir uns etwas Neues einfallen lassen und gestalten einen groß angelegten Aktionstag mit unterschiedlichen Angeboten“, sagte Koopmann. Geplant ist ein Nikolausmarkt mit Angeboten für junge und ältere Gäste gleichermaßen. Neben den Keksen gibt es viele andere selbstgewerkelte Accessoires.

Mit dabei ist ebenso eine Märchenerzählerin. „Der Erlös soll eins zu eins den Kindern zugutekommen“, sagte Koopmann. - jb

Mehr zum Thema:

Widerstand der Rebellen in Aleppo bricht immer mehr zusammen

Widerstand der Rebellen in Aleppo bricht immer mehr zusammen

Opel Insignia Grand Sport

Opel Insignia Grand Sport

BMW 5er: Neue Welt und alte Werte

BMW 5er: Neue Welt und alte Werte

Deprimierender Abschied für Gladbach - 0:4 beim FC Barcelona

Deprimierender Abschied für Gladbach - 0:4 beim FC Barcelona

Meistgelesene Artikel

Auf den Westring kommt noch viel Verkehr zu

Auf den Westring kommt noch viel Verkehr zu

Angeblich Zugführer mit Waffe bedroht - Bahnverkehr eingestellt

Angeblich Zugführer mit Waffe bedroht - Bahnverkehr eingestellt

Falscher Polizist berührt 18-Jährige im Intimbereich

Falscher Polizist berührt 18-Jährige im Intimbereich

ICE verpasst schon wieder Halt in Wolfsburg

ICE verpasst schon wieder Halt in Wolfsburg

Kommentare