Magier tritt vor 150 Zuschauern in Ahlhorn auf

Großenkneter Frauen verzaubert

Trotz fester Knoten gelang es dem Zauberer „Mr. Pat-Trick“, sich immer wieder zu befreien. - Foto: Beumelburg

Ahlhorn - Zauberkünste erwiesen sich am Freitagabend als Publikumsmagnet im Restaurant „Altes Posthaus“ in Ahlhorn. Das Frauennetzwerk Großenkneten hatten den Abend organisiert, und mehr als 150 Zuschauerinnen waren gekommen.

Eingeladen war der Zauberkünstler aus Wilhelmshaven „Mr. Pat-Trick“. Seine Entfesselungskunst hielt das Publikum in Atem, denn trotz festgezogener Knoten an seinen Handgelenken schaffte es der Zauberer immer wieder, sich zu befreien. Eigentlich wollte er trotz eines Ehrenkodex unter den Magiern einen Zaubertrick verraten, doch das erwies sich beispielsweise beim Falten und Zerschneiden eines Stück Papiers als schwierig.

In den Pausen trat ein Gesangstrio aus Gunda Dreesmann, Rima Stöver und Jutta Bussen auf, das so noch nie zusammen auf der Bühne war. Aber die Frauen überzeugten ihr Publikum.

jb

Mehr zum Thema:

Kreuzfahrt über Weihnachten und Silvester

Kreuzfahrt über Weihnachten und Silvester

Wie werde ich Musikfachhändler?

Wie werde ich Musikfachhändler?

Lohnt ein Neujahrstrip nach Dubai?

Lohnt ein Neujahrstrip nach Dubai?

Van der Bellen gewinnt Präsidentschaftswahl in Österreich

Van der Bellen gewinnt Präsidentschaftswahl in Österreich

Meistgelesene Artikel

Gutachter raten dringend zu einer Entlastungsstraße

Gutachter raten dringend zu einer Entlastungsstraße

Auf den Westring kommt noch viel Verkehr zu

Auf den Westring kommt noch viel Verkehr zu

ICE verpasst schon wieder Halt in Wolfsburg

ICE verpasst schon wieder Halt in Wolfsburg

61-Jährige fährt frontal gegen Baum

61-Jährige fährt frontal gegen Baum

Kommentare