Etwa 25.000 Euro Schaden

Auto überschlägt sich: Fahrerin schwer verletzt

Ganderkesee - Eine Frau hat sich in Ganderkesee-Bookholzberg mit ihrem Auto überschlagen und dabei schwere Verletzungen erlitten.

Die 58-Jährige aus Bookholzberg fuhr am Montagabend aus bislang ungeklärter Ursache am linken Fahrstreifenrand gegen eine Verkehrsinsel, ihr Wagen schleuderte dann gegen den rechten Bordstein und schleifte mehrere Meter daran entlang, wie die Polizei mitteilt. Daraufhin überschlug sich der Wagen und kam auf dem Dach zum Liegen. Die Feuerwehr befreite die Fahrerin aus dem Auto - sie kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.

Der Unfall ereignete sich auf der Stedinger Straße in Richtung Lemwerder. Dort gilt wegen einer Baustelle momentan eine Einbahnstraßenregelung. An dem Auto entstand ein Totalschaden, die Schadenshöhe beträgt nach ersten polizeilichen Schätzungen etwa 25.000 Euro.

jom/dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Van der Bellen gewinnt Präsidentschaftswahl in Österreich

Van der Bellen gewinnt Präsidentschaftswahl in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Van der Bellen neuer Präsident in Österreich

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Tödliche Schüsse auf Lokalpolitikerin und zwei Journalistinnen

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Meistgelesene Artikel

Gutachter raten dringend zu einer Entlastungsstraße

Gutachter raten dringend zu einer Entlastungsstraße

Auf den Westring kommt noch viel Verkehr zu

Auf den Westring kommt noch viel Verkehr zu

ICE verpasst schon wieder Halt in Wolfsburg

ICE verpasst schon wieder Halt in Wolfsburg

61-Jährige fährt frontal gegen Baum

61-Jährige fährt frontal gegen Baum

Kommentare